Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Studie: Warum Social-Media-Entscheider 100 Prozent daneben liegen

23.03.12 Zahlreiche Webseiten unterschätzen den aus Social-Media eingehenden Traffic um fast 100 Prozent. Schuld sind falsche Attributionsmodelle wie die Last-Click-Attribution, konstatiert ein Report zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser von Adobe zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Die wichtigsten drei Aussagen des Reports stellen fest, dass
  • ... Last-Klick-Attribution dazu führt, dass der Social-Media-verursachte Einfluss auf den Webseiten-Traffic um bis zu 94 Prozent zu niedrig angesetzt wird.
  • ... First-Click-Attribution wesentlich geeigneter ist, um die Wirkung von Social Media im Kaufprozess zu messen.
  • ... die signifikanten Unterschiede zwischen einer Messung nach den beiden Attributionsmodellen zu erheblichen Schräglagen in der Budgetierung bei Crossmedia-Kampagnen führen.

(Autor: Sebastian Halm)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 23.03.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?