Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen
Der Gehaltsspiegel Digitale Wirtschaft dokumentiert detailliert die aktuell am Markt gezahlten Gehälter nach Region, Berufserfahrung und Branchen. Hier bestellen

Abmahnanwältin zu Schadenersatz wegen 'Beihilfe zum Betrug' verurteilt

 (Bild: SXC.hu/Jason Morrison)
Bild: SXC.hu/Jason Morrison
07.10.09 Eine Münchner Anwältin, die sich auf das Inkassogeschäft für zweifelhafte Internetanbieter spezialisiert hatte, ist jetzt zur Zahlung Schadenersatz an eines Ihrer Opfer verurteilt worden. Wie die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein mitteilt zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , bescheinigten die Richter des Amtsgerichts Karlsruhe der Anwältin Katja Günther Katja Günther auf Xing nachschlagen , dass sie mit der Einforderung von ungerechtfertigten Forderungen den Straftatbestand der Beihilfe zum Betrug erfüllen würde. Damit sei sie auch Schadensersatzpflichtig. Das Urteil (AG Karlsruhe 9 C 93/09) ist rechtskräftig.

(Autor: Frederik Birghan)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 07.10.09:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?