Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Telekom mit stabilen Quartalszahlen, Jahresprognose bekräftigt

09.08.12 Die Deutsche Telekom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat nach eigenen Angaben im zweiten Quartal 2012 ein stabiles Ergebnis und eine gute Entwicklung des Free Cashflows erzielt. Auf dieser Basis bekräftigt der Vorstand die Prognose für das Gesamtjahr 2012: ein bereinigtes Ebitda von rund 18 Milliarden Euro sowie einen Free Cashflow von rund sechs Milliarden Euro. Unverändert bleibt auch die Dividendenplanung, die für das Geschäftsjahr 2012 eine Mindest-Ausschüttung von 0,70 Euro je Aktie vorsieht.

Das bereinigte Ebitda des Konzerns betrug in den Monaten April bis Juni unverändert zum Vorjahr 4,7 Milliarden Euro. Bei einem mit minus 0,7 Prozent auf 14,4 Milliarden Euro ebenfalls praktisch stabilen Umsatz verbesserte sich die Ergebnismarge auf 32,7 Prozent gegenüber 32,4 Prozent im zweiten Quartal 2011. Der Free Cashflow erreichte im zweiten Quartal 1,7 Milliarden Euro, rund 5,6 Prozent weniger als in der Vergleichszeit. Wechselt man in die Halbjahresbetrachtung, so lag das bereinigte Ebitda genau auf Vorjahreshöhe bei 9,2 Milliarden Euro. Das gilt ebenso für den Free Cashflow mit 2,8 Milliarden Euro.

Der ausgewiesene Konzernüberschuss stieg im zweiten Quartal 2012 um 76,4 Prozent auf 614 Millionen Euro.

Ein starkes Wachstum im Segment Entertain prägte den Angaben zufolge das zweite Quartal in Deutschland. Die Zahl der Nutzer des TV-Angebots kletterte auf 1,8 Millionen, das waren 40,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Allein im zweiten Quartal entschieden sich mehr als 100.000 Neukunden für das Fernsehen der Zukunft. Die Kundenbasis bei den Mobilfunkvertragskunden erhöhte sich im abgelaufenen Quartal um 464.000. Der Großteil dieser Neukunden entfiel auf das Segment der Wiederverkäufer, die geringere Durchschnittsumsätze je Kunde liefern. Erneut auf ein Rekordtief sank die Zahl der Anschlussverluste. Sie belief sich zwischen April und Juni auf 236.000. Das waren 20 Prozent weniger als vor einem Jahr.

Das Wachstum bei den mobilen Datenumsätzen hält an. Im zweiten Quartal ergab sich hier ein Plus von 19 Prozent auf 484 Millionen Euro. Inzwischen entfallen damit 29 Prozent des Durchschnittsumsatzes je Kunde auf mobile Daten. Vor einem Jahr hatte dieser Wert noch bei 24 Prozent gelegen.

(Autor: Markus Howest)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Blackbit digital Commerce GmbH

Die Blackbit digital Commerce GmbH ist Spezialist für Internetmarketing und Online-Kommunikation. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Leistungsspektrum von der Gestaltung professioneller Image-Websites bis hin zur Realisierung kompletter E-Commerce-Lösungen.

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 09.08.12:
Premium-Inhalt Welches Potenzial 'Local Social Media Marketing' für deutsche Shops hat (09.08.12)
Premium-Inhalt Vier Szenarien, wie sich lokales Social-Media-Marketing entwickelt (09.08.12)
Premium-Inhalt Wenn sich die lokale Community im Supermarkt trifft ... (09.08.12)
DSL-Kunden immer unzufriedener mit Providern (09.08.12)
Bilanz: Tomorrow Focus verzeichnet im ersten Halbjahr 14 Prozent mehr Umsatz (09.08.12)
Der Bild-Dolmetscher: Google Translate übersetzt fotografierte Texte (09.08.12)
ECommerce: Jeden sechsten Euro erwirtschaften deutsche Unternehmen im Internet (09.08.12)
Telekom mit stabilen Quartalszahlen, Jahresprognose bekräftigt (09.08.12)
Abgesagtes Überwachungsprojekt: Sachsen baut den Schufa-Flop nach (09.08.12)
Ein Viertel der US-Amerikaner nutzt Social Media mobil (09.08.12)
Verbot für deutsches Hulu: Oberlandesgericht legt Amazonas trocken (09.08.12)
Online-Kunstmarkt: Artnet wehrt feindliche Übernahme ab (09.08.12)
IDG TechNetwork übernimmt Online-Vermarktung von Linux New Media (09.08.12)
SEA-Bidmanagement: Marin Professional kommt zur Dmexco auch auf deutsch (09.08.12)
Ekaabo übernimmt nach Yigg auch Mister Wong (09.08.12)
Machine-to-Machine: Telekom startet M2M-Developerforum (09.08.12)
Infografik: Die schlimmsten Onpage- und Offpage-SEO-Sünden 2012 (09.08.12)
Frederike Voss leitet neues deutsches Appnexus-Büro (09.08.12)
Ecircle Media stockt Account Management auf (09.08.12)
Tomorrow Focus Technologies stärkt Projektmanagement (09.08.12)
Bmp Media Investors beteiligt sich an Fußball-Prognoseplattform (09.08.12)
Call for Papers: Mobile-Experten für Kongressprogramm gesucht (09.08.12)
Programm fördert IKT-Startups beim Einstieg in den US-Markt (09.08.12)
Einreichungsfrist für Juniorenpreis Challenge 2012 verlängert (09.08.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?