Wie man hier Fallstricke vermeidet und Agentur wie Kunden zur High-Performance bringt, zeigt das iBusiness-Webinar
Chatbots als Shopersatz? Make, buy or Integrate?
Wie die Zukunft der Online-Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen aussieht.
Whitepaper abrufen

Weihnachten und Shopping: Der knausrige Deutsche

01.12.16 291 Euro - so viel werden die Deutschen laut Studie von Paysafecard zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen dieses Jahr im Durchschnitt für Weihnachtsgeschenke ausgeben. Damit liegen sie im internationalen Vergleich hinter den Schweizern, Österreichern und Briten.

Letztere sind zu Weihnachten am spendabelsten: umgerechnet 452 Euro wollen sie im Schnitt für Geschenke aufwenden, gefolgt von Schweizern mit 380 Euro und Österreichern mit 372 Euro. 28,6 Prozent - und damit die meisten der deutschen Studienteilnehmer - wollen bis zu 100 Euro für Geschenke ausgeben. 22,1 Prozent planen Ausgaben von bis zu 200 Euro. 15,9 Prozent der deutschen Studienteilnehmer werden sogar Geschenke im Wert von bis zu 500 Euro kaufen.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Deutsche Männer geben rund 70 Euro mehr aus als deutsche Frauen, aber rund 100 Euro weniger als österreichische Frauen.
(chart: paysafecard)

Und 9,3 Prozent sind mit über 500 Euro besonders großzügig. Im internationalen Vergleich relativiert sich dieses Maximum allerdings wieder etwas: Immerhin 17,5 Prozent der Briten werden über 500 GBP (589 Euro) ausgeben.

(Autor: Sebastian Halm)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 01.12.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?