Wie entwickelt man als Marketing-Entscheider In-Time und In-Budget Crossmedia, ohne die eigene IT-Abteilung zu überfordern?
Jetzt zum Webinar anmelden
Welche Mehrwerte Großhändler ihren Händlern online bieten müssen: Anti-Marktplatz-Strategien, Use-Cases, Projekt-Organisation.
Jetzt zum Webinar anmelden

Jedes dritte Unternehmen setzt Cloud Computing ein

22.02.13 Im Jahr 2012 hat gut ein Drittel (37 Prozent) aller Unternehmen in Deutschland Cloud Computing eingesetzt, so eine repräsentative Umfrage unter 436 Unternehmen von Bitkom Relation Browser und KPMG Relation Browser

Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einem Anstieg von 9 Prozentpunkten. Weitere 29 Prozent planten den Einsatz konkret oder diskutierten ihn. Für ein Drittel der befragten Unternehmen war Cloud Computing kein Thema.



Laut der Umfrage nutzen bereits fast zwei Drittel (65 Prozent) der Großunternehmen ab 2.000 Mitarbeitern Cloud Computing, im Mittelstand mit 100 bis 1.999 Mitarbeitern war es mit 45 Prozent fast die Hälfte. Bei kleineren Unternehmen mit 20 bis 99 Beschäftigten lag der Anteil dagegen nur bei einem Viertel.

Die überwiegende Zahl der Cloud-Nutzer setzt auf interne Private Clouds. Private Clouds können vom Unternehmen selbst, von mehreren Unternehmen gemeinsam (Community Cloud) oder von einem externen Dienstleister betrieben werden. 34 Prozent der befragten Unternehmen nutzten im Jahr 2012 diese Form des Cloud Computings, 7 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Weitere 29 Prozent planten den Einsatz konkret oder diskutierten ihn (Vorjahr: 22 Prozent).

Deutlich seltener werden Public Clouds eingesetzt. Hier werden die IT-Leistungen von einem externen Dienstleister über das Internet bezogen. Erst 10 Prozent aller Unternehmen setzten 2012 auf Public Cloud Lösungen. Im Jahr zuvor waren es 6 Prozent. 11 Prozent der Unternehmen planten oder diskutierten den Einsatz (Vorjahr: 7 Prozent).

(Autor: Joachim Graf)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 22.02.13:
Premium-Inhalt Barcelona 2013: Sieben Trends und die Suche nach dem dritten Player (22.02.13)
Premium-Inhalt Andocken an die Onlinewelt (22.02.13)
Sex, Stalking und Social Media: Das Mobbing-Ranking des deutschen Internets (22.02.13)
B2B-E-Commerce sorgt für ein Umsatzvolumen von 870 Milliarden Euro (22.02.13)
Rechtsgutachten: Leistungsschutzrecht ist verfassungswidrig (22.02.13)
Reduzierte Mehrwertsteuer für EBooks: EU klagt gegen Luxemburg und Frankreich (22.02.13)
Studie: Mehr als jedes zweite Kind arbeitet mit einem Computer (22.02.13)
Studie: Fehlende Sicherheitssysteme können Unternehmen Millionen kosten (22.02.13)
Frauen Mitte zwanzig nutzen am häufigsten Social TV (22.02.13)
Umfrage: Online-Branche bietet gute Startmöglichkeiten für Berufseinsteiger (22.02.13)
Karriere-Studie: Jeder Vierte will 2013 seinen Traumjob finden (22.02.13)
Kurios: Mehr als Vervierfachung der FDP-Follower in zwei Wochen (22.02.13)
Jedes dritte Unternehmen setzt Cloud Computing ein (22.02.13)
Digital- und Medienbranche sind bei Studenten besonders beliebt (22.02.13)
Fischerappelt Relations: Mit mehr Social-Media zur digitalen Agentur (22.02.13)
BBDO Germany bekommt einen neuen Kommunikationschef (22.02.13)
E-Commerce: Shoptimax holt sich Technikexpertise an Bord (22.02.13)
Award: Der Digita honoriert die besten digitalen Bildungsmedien 2013 (22.02.13)
Award: Onlinelösungen dominieren die Reta-Preisträger (22.02.13)
Deutscher Webvideopreis startet in eine neue Wettbewerbsrunde (22.02.13)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Agenturleistungen, Onlinemarketing- und -werbung (22.02.13)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Onlinedienste (22.02.13)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Internet-Migration (22.02.13)
Premium-Inhalt Ausschreibung: IT-Migrationsdienste (22.02.13)
Premium-Inhalt Ausschreibung: Medizinisches Informationssystem (22.02.13)
Sieben Fragen an Dr. Volker Hatz, Haystagg GmbH (22.02.13)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?