Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Preisabsprache bei E-Books: Gericht spricht Apple schuldig

11.07.13 Denise Cote Denise Cote in Expertenprofilen nachschlagen , Richterin am New Yorker Gericht, hat Apple zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser schuldig gesprochen, sich aktiv an illegalen Preisabsprachen zwischen den Anbietern von E-Books beteiligt zu haben. Dem Konzern wurde vorgeworfen im Jahr 2010 zusammen mit fünf amerikanischen Verlagen künstlich höhere Preise für E-Books durchgesetzt zu haben.

Apple muss sich nun auf eine Strafe und Schadenersatz einstellen. Die betroffenen Verlage sind bereits millionenschwere Vergleiche eingegangen.

(Autor: Susan Rönisch)

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Denise Cote
Firmen und Sites: apple.de
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 11.07.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?