Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Online essen Offline-Marketing auf: Praktisch alle Firmen werben im Web

04.04.12 Praktisch alle Unternehmen setzen EMail-, Suchmaschinen- oder Social-Media-Marketing ein: Bei 97 Prozent gehören eins oder mehrere dieser Online-Medien zum Marketingmix. Demgegenüber steht der Verzicht auf klassische Werbung: Ein Viertel der Firmen macht gar nichts mehr in Offline-Kanälen. Das geht aus der Studie zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen "Online-Marketing-Trends 2012" des EMail-Marketeers absolit zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen und dem Marktforschungsunternehmen Rogator zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hervor.

Unangefochten in Sachen online steht die eigene Website auf Platz eins - nur 7,2 Prozent der Befragten haben keine. Wichtigster Trend: E-Mail-, Suchmaschinen- und Social Media-Marketing werden von 96,8 Prozent der Unternehmen eingesetzt - 42 Prozent kombinieren alle drei Instrumente.

64,5 Prozent betreiben aktiv Pressearbeit. Social Media dagegenw ird nur von 61,2 Prozent eingesetzt (Vorjahreswert: 49,6 Prozent). Weit verbreitet ist dagegen der Einsatz von E-Mail-Marketing (86,4 Prozent) und Suchmaschinen (67,8 Prozent). Noch nicht richtig in den Marketingabteilungen angekommen ist Mobile Marketing: Während im letzten Jahr 12,9 Prozent aktiv waren, sind es inzwischen 15,4 Prozent.

Die Online-Affinität der Unternehmen hat einen zunehmenden Verzicht auf klassische Werbung zur Folge: Nur 49,5 Prozent setzen Print-Mailings ein, fast ein Viertel verzichtet komplett auf Offlinewerbung. Unterschiede in der Nutzung der Werbekanäle ergeben sich je nach Schwerpunkt der Unternehmen. Investitionsgüterhersteller (B2B) sind eher mit Pressearbeit und Printmailings unterwegs. Bei Unternehmen, die Verbraucher ansprechen (B2C) sind es immerhin 70,7 Prozent, die Social Media einsetzen. Ein Fünftel (20,9 Prozent) engagiert sich auch schon im Mobile Marketing.

Die Trendstudie wird jährlich durchgeführt. 727 Fragebögen onlineaffiner Unternehmen wurden ausgewertet.

(Autor: Sebastian Halm)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.04.12:
Premium-Inhalt Die App-Falle: Hausverbote gegen mobilen Preisvergleich (04.04.12)
Premium-Inhalt Das Smartphone, der Verbündete des Kunden (04.04.12)
Checkliste: So gewinnen soziale Netzwerke in Unternehmen an Bedeutung (04.04.12)
Premium-Inhalt Technology-Watch: Schreibende Software (04.04.12)
Zahlungsmoral-Studie: 80 Prozent zahlen binnen einer Woche (04.04.12)
Online essen Offline-Marketing auf: Praktisch alle Firmen werben im Web (04.04.12)
Social Media wirkt als Treiber für mobile Internetnutzung (04.04.12)
Die sieben Gesichter des Content-Managers (04.04.12)
US-Zeitschriftenriesen führen eine Flatrate für E-Paper ein (04.04.12)
Retourkutsche: Facebook klagt jetzt gegen Yahoo (04.04.12)
Data Becker bringt App-Entwicklungssystem (04.04.12)
Webstatistik: Starker Umstiegstrend auf iOS 5 und 5.1; Android verliert (04.04.12)
Wann Marken die höchsten Social-Media-Interaktionsraten erzielen (04.04.12)
Google baut seinen Kunst-Panorama-Dienst in Deutschland aus (04.04.12)
Infografik: SEO-Optimierung für Pinterest-Grafiken (04.04.12)
Abmahnungen wegen Hotspots: Cafés müssen nicht bezahlen (04.04.12)
Patentkriege: Nun steigt auch die EU-Kommission ein (04.04.12)
Homepage-Baukasten: Strato bietet integrierte Shop-Funktion an (04.04.12)
Neuer Klon-Alarm: Rocket Internet baut Payment-Anbieter Square nach (04.04.12)
Neue API: Affiliate-Netzwerk belboon erlaubt Advertisern mehr Zugriff (04.04.12)
BBDO Proximity Stuttgart schlüpft im Berliner Büro unter (04.04.12)
Mediaplus bekommt neuen Geschäftsführer (04.04.12)
Mobiler Werbemarktplatz Adfonic geht in Deutschland an den Start (04.04.12)
Solutions und Valiton schließen sich zusammen (04.04.12)
Telegate legt den strategischen Fokus auf Kundenbindung (04.04.12)
Kolle Rebbe baut Art Buying um (04.04.12)
Onlinegame-Aggreagtor Gamegenetics sichert sich Millionenfinanzierung (04.04.12)
Meingutscheincode.de startet Verbraucherportal in Frankreich (04.04.12)
ECommerce-Dienstleister Mobizcorp spezialisiert sich auf Demandware-Lösungen (04.04.12)
Innogames und NBC Universal Germany kooperieren (04.04.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?