Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Google Trusted Stores wird eingestellt und bekommt Nachfolger

03.03.17 Google stellt in Kürze sein Gütesiegel "Google Trusted Stores", in Deutschland: "Google Zertifizierte Händler", ein. An dessen Stelle tritt das neue Programm "Google Kundenrezensionen" ("Google Customer Reviews").

 (Bild: Microsoft)
Bild: Microsoft
Auf einer Support-Seite des Unternehmen heißt es : "Ihr Zertifizierte Händler-Konto wird Anfang März 2017 zu Google Kundenrezensionen migriert. Während der Migration haben Sie begrenzten Zugriff auf Ihr zertifiziertes Händler-Konto."

Google hatte Trusted Stores im Jahr 2012 eingeführt. Kunden, die bei entsprechend zertifizierten Händlern einkauften, erhielten von Google einen Käuferschutz. Teilnehmende Händler durften zudem ein Gütesiegel auf ihrer Website verwenden und die Zertifizierung in Adwords-Werbung prominent hervorheben.

Allerdings gibt es einen Nachfolger für Trusted Stores: "Google Customer Reviews" (Deutsch: "Google Kundenrezensionen") werden als Sterne-Bewertung in Adwords eingeblendet - und auch für die Teilnahme an diesem Programm gibt es ein Gütesiegel.

Bereits vor vier Jahren hatte iBusiness prognostiziert, dass Social Media-Bewertungen stärker wirken als Zertifizierungen (siehe iBusiness: ECommerce-Zukunft: Wie Shops künftig Vertrauen erzeugen müssen).

(Autor: Dominik Grollmann)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 03.03.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?