Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Storage-Studie: Performance-Probleme und Ausfallzeiten sind wichtiger als Kosten

09.05.12 Performance-Engpässe und Ausfallzeiten bei Virtualisierungsprojekten bereiten IT-Verantwortlichen im Speicherumfeld die größten Sorgen. Noch im Vorjahr hatten die Kosten Top-Priorität. So das Ergebnis einer aktuellen Studie von DataCore Software zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser unter rund 300 befragten Unternehmen weltweit.

63 Prozent der Befragten gaben an, dass speicherseitige Systemausfälle und Performance-Verschlechterungen die Hauptprobleme bei der Realisierung von Virtualisierungsprojekten sind. Im Vorjahr lag dieser Wert noch bei 36 Prozent. 51 Prozent sind der Ansicht, dass steigende Storage-Kosten viele Virtualisierungsinitiativen ausbremsen. 2011 lag dieser Wert noch bei 66 Prozent.

Storage verschlingt einen erheblichen Teil des Virtualisierungsbudgets, die steigenden Ausgaben allein werden jedoch nicht mehr als Hauptproblem gesehen. Rund 44 Prozent der Befragten gaben an, dass die Speicherkosten mittlerweile mehr als ein Viertel ihres Gesamtbudgets ausmachen. Dabei können 37 Prozent der Unternehmen heute mehr Geld für den Speicher ausgeben, bei nur 13 Prozent wurde das Budget reduziert.

Weitere Ergebnisse der Studie:
  • 34 Prozent der Befragten geben zu, die Storage-Kosten bei der Umsetzung von Server- und/oder Desktopvirtualisierungsprojekten unterschätzt zu haben. Fast jeder Vierte (28 Prozent) hat die Speicherkosten bei der Bereitstellung einer Private Cloud unterbewertet.

  • Trotz steigender Ausgaben für Speicherlösungen konnten die Performanceprobleme bei Server- und Desktop-Virtualisierungsprojekten nicht eliminiert werden. So berichteten die Befragten von erheblichen Problemen bei Performance, Ausfallsicherheit und Business Continuity trotz eines höheren durchschnittlichen Storage-Budgets.

  • 32 Prozent konstatieren eine langsame Performance aufgrund der Speicherumgebung (gegenüber 26 Prozent im Jahr 2011), 32 Prozent verzeichnen Ausfallzeiten aufgrund von Speicherproblemen (2011 nur 9 Prozent) und 23 Prozent gaben an, dass die Sicherstellung der Business Continuity einer der schwierigeren Herausforderung ist.

  • Knapp 80 Prozent der befragten Unternehmen haben mittlerweile mehr als die Hälfte ihrer Server virtualisiert (2011: 64 Prozent), wohingegen weniger als 5 Prozent noch gar keine Server virtualisiert haben (2011: 9 Prozent).

  • Fast zwei Drittel (65 Prozent) können ihre Storage-Ressourcen noch immer nicht in einem logischen Storage-Pool (2011: 61 Prozent) verwalten.

  • Jeder zweite Befragte nutzt Virtualisierungssoftware, die heterogene Speichermedien nicht zentral managen kann.

  • In privaten Clouds setzen weniger als ein Drittel (32 Prozent) der Befragten Speichervirtualisierungstechnologien für private Cloud-Umgebungen ein.

(Autor: Markus Howest)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

explido GmbH & Co. KG

explido»iProspect ist eine Agentur für internationales Performance Marketing. Die Experten entwickeln seit mehr als zehn Jahren erfolgreich internationale Vertriebs- und Kommunikationsstrategien für Kunden wie adidas, CosmosDirekt und Henkel. Die Agentur beschäftigt rund 300 Mitarbeiter an den drei Standorten in Augsburg, Hamburg und Wiesbaden. Mit dem Zusammenschluss von explido und iProsp...

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 09.05.12:
Premium-Inhalt Interaktiv-Agenturen: Im Kampf gegen PR- und Werbe-Agenturen (09.05.12)
Premium-Inhalt Vier Szenarien, wie sich die Agenturszene künftig entwickeln wird (09.05.12)
Premium-Inhalt Die Kür der Synergie (09.05.12)
Unerschlossenes SEO-Potential: Die Ranking-Katastrophe der deutschen Marken (09.05.12)
Jedes dritte Unternehmen bei Facebook aktiv (09.05.12)
Patentkrieg: Apple und Samsung reduzieren Anschuldigungen und zanken weiter (09.05.12)
Wie sich der weltweite Absatz von PCs, Smartphones und Tablets bis 2016 entwickeln wird (09.05.12)
Springer Konzern profitiert von den digitalen Medien (09.05.12)
Mutmaßlicher kino.to-Chef steht vor Gericht, es drohen 15 Jahre Haft (09.05.12)
Googles selbstlenkendes Auto darf erstmals auf die Straße (09.05.12)
Ecommerce-Alliance: Umsatz steigt, Gewinn sinkt (09.05.12)
Schuh-Fachhandel hat stark mit der Online-Konkurrenz zu kämpfen (09.05.12)
Storage-Studie: Performance-Probleme und Ausfallzeiten sind wichtiger als Kosten (09.05.12)
Cashlog: Mobile Payment-System kann jetzt auch HTML5 (09.05.12)
Onlineshopping: Zwei von drei Deutschen nutzen ungern Kreditkarte und Lastschrift (09.05.12)
Aktivitäts-Tracker "Fitibit" jetzt in deutscher Sprache (09.05.12)
Nullwachstum bei Buch.de (09.05.12)
Umbruch am Gaming-Markt: Electronic Arts fährt enormen Verlust ein (09.05.12)
Maxdome nimmt Inhalten der WDR Mediagroup in sein Repertoire auf (09.05.12)
Green-IT-Studie: Deutsche Unternehmen werden umweltfreundlicher (09.05.12)
ARP lanciert IPad-Schutzhülle mit integrierter Bluetooth-Tastatur (09.05.12)
YOC vermarktet gofeminin.de (09.05.12)
Targeting-Anbieter Newtention Technologies positioniert sich neu (09.05.12)
BVDW besetzt Justiziariat in Berlin neu (09.05.12)
Online Solutions Group launcht Personalvermittlung für Online-Experten (09.05.12)
TBWA Düsseldorf stärkt Kundenbetreuung (09.05.12)
Österreichische Tryvertising Agentur Kjero startet deutsches Konsumgüterportal (09.05.12)
Branded-Content-Distributor: Goviral will beim Vertrieb Gas geben (09.05.12)
Gerrit Heinemann im Shopmacher-Beirat (09.05.12)
Call for Papers: Learntec sucht Vortragende für 2013 (09.05.12)
Bewerbungsphase für ECommerce-Stipendium startet (09.05.12)
Grimme Online Awards: 25 Online-Angebote schaffen es auf die Shortlist (09.05.12)
Sieben Preisträger beim Ideenwettbewerb 'Vergessen im Internet' (09.05.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?