Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Green-IT-Studie: Deutsche Unternehmen werden umweltfreundlicher

09.05.12 Im europäischen Vergleich zeichneten sich deutsche Unternehmen durch ein ausgeprägtes Umweltbewusstsein aus. Sie legen mehr Wert auf Nachhaltigkeit, Mülltrennung und Energiesparen als Unternehmen in anderen europäischen Ländern, so die Devoteam 2012 Green IT Survey. Auch Videoconferencing nimmt zu.

Green-IT: Von den teilnehmenden Unternehmen sehen 78 Prozent Green IT als eine konsequente und nachhaltige Entwicklung. Im letzten Jahr waren es noch 67 Prozent. Insgesamt haben 63 Prozent bereits ein Green-IT-Programm in ihren Unternehmen aufgesetzt.

Das Know-how über Green-IT ist bei den Großunternehmen weitgehend aufgebaut, nur vier Prozent haben noch Wissensdefizite. Bei den mittelständischen Unternehmen sieht das Bild anders aus, hier glauben 77 Prozent, dass sie noch nicht ausreichend über das Thema Green IT informiert sind. Die Größe und auch die geschäftlichen Herausforderungen sind entscheidende Faktoren, ob sich Unternehmen bereits intensiv mit dem Thema Green IT beschäftigen.

Gegenüber der letztjährigen Umfrage ist der Data-Center-Services-Markt um 25 Prozent gewachsen. Es ist zudem ein starker Trend zu einem optimierten Energiemanagement spürbar. Energie ist hier ein wesentlicher Kostenfaktor. Bei der Frage nach Green-IT-Maßnahmen in den Rechenzentren, haben 55 Prozent der Unternehmen 'Server Virtualisierung' genannt - das sind 7 Prozent mehr als im Vorjahr. 28 Prozent haben die Energieverbrauchskontrolle aufgeführt - 9 Prozent mehr als im Vorjahr.

Cloud Computing erachten die Unternehmen oft als wichtige Sourcing-Variante. Eindeutig geht es den Firmen dabei um eine Bündelung der Ressourcen zur Optimierung des Speicherplatzes und der Rechenleistung. Cloud Computing ist jedoch nur dann wirklich "grün", wenn neben dem Bündelungseffekt auch die Nachhaltigkeitskriterien erfüllt werden. Die Auslagerung von Ressourcen in eine nicht ausgelastete Cloud oder Cloud Services, die in Rechenzentren ohne Nutzung von ökologisch erzeugtem Strom betrieben werden, hat nicht die gewünschten Auswirkungen auf unsere Umwelt.

Low-Energy-PCs: In der Studie hat Devoteam darüber hinaus festgestellt, dass immer mehr Unternehmen den Energieverbrauch von Arbeitsplatzrechnern reduzieren. In Deutschland haben bereits 43 Prozent der Firmen diesbezügliche Programme initiiert (zum Vergleich: 41 Prozent in Großbritannien, 19 Prozent in Frankreich). Deutschland und auch Großbritannien sind führend im Energiemanagement sowohl bei den Arbeitsplatzrechnern als auch bei den internen Rechenzentren. In beiden Ländern sind die Energiekosten und die strengere Gesetzgebung zu CO2-Emissionen wesentliche Treiber.

Webinare: Eine Alternative zu Geschäftsreisen sind virtuelle Konferenzen. Laut einer Studie der Welt-Naturstiftung (WWF) resultieren 50 Prozent der CO2-Emissionen der Firmen aus Geschäftsreisen. In einer immer globaler werdenden Wirtschaft können Lösungen für virtuelle Konferenzen die Anzahl an Geschäftsreisen minimieren und den persönlichen Austausch fördern. Laut der Studie nutzen bereits 64 Prozent der Unternehmen Audiokonferenzen und 53 Prozent Videokonferenzen.

An der Devoteam 2012 Green IT Survey zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser nahmen 270 Unternehmen aus 22 Ländern teil.

(Autor: Joachim Graf)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 09.05.12:
Premium-Inhalt Interaktiv-Agenturen: Im Kampf gegen PR- und Werbe-Agenturen (09.05.12)
Premium-Inhalt Vier Szenarien, wie sich die Agenturszene künftig entwickeln wird (09.05.12)
Premium-Inhalt Die Kür der Synergie (09.05.12)
Unerschlossenes SEO-Potential: Die Ranking-Katastrophe der deutschen Marken (09.05.12)
Jedes dritte Unternehmen bei Facebook aktiv (09.05.12)
Patentkrieg: Apple und Samsung reduzieren Anschuldigungen und zanken weiter (09.05.12)
Wie sich der weltweite Absatz von PCs, Smartphones und Tablets bis 2016 entwickeln wird (09.05.12)
Springer Konzern profitiert von den digitalen Medien (09.05.12)
Mutmaßlicher kino.to-Chef steht vor Gericht, es drohen 15 Jahre Haft (09.05.12)
Googles selbstlenkendes Auto darf erstmals auf die Straße (09.05.12)
Ecommerce-Alliance: Umsatz steigt, Gewinn sinkt (09.05.12)
Schuh-Fachhandel hat stark mit der Online-Konkurrenz zu kämpfen (09.05.12)
Storage-Studie: Performance-Probleme und Ausfallzeiten sind wichtiger als Kosten (09.05.12)
Cashlog: Mobile Payment-System kann jetzt auch HTML5 (09.05.12)
Onlineshopping: Zwei von drei Deutschen nutzen ungern Kreditkarte und Lastschrift (09.05.12)
Aktivitäts-Tracker "Fitibit" jetzt in deutscher Sprache (09.05.12)
Nullwachstum bei Buch.de (09.05.12)
Umbruch am Gaming-Markt: Electronic Arts fährt enormen Verlust ein (09.05.12)
Maxdome nimmt Inhalten der WDR Mediagroup in sein Repertoire auf (09.05.12)
Green-IT-Studie: Deutsche Unternehmen werden umweltfreundlicher (09.05.12)
ARP lanciert IPad-Schutzhülle mit integrierter Bluetooth-Tastatur (09.05.12)
YOC vermarktet gofeminin.de (09.05.12)
Targeting-Anbieter Newtention Technologies positioniert sich neu (09.05.12)
BVDW besetzt Justiziariat in Berlin neu (09.05.12)
Online Solutions Group launcht Personalvermittlung für Online-Experten (09.05.12)
TBWA Düsseldorf stärkt Kundenbetreuung (09.05.12)
Österreichische Tryvertising Agentur Kjero startet deutsches Konsumgüterportal (09.05.12)
Branded-Content-Distributor: Goviral will beim Vertrieb Gas geben (09.05.12)
Gerrit Heinemann im Shopmacher-Beirat (09.05.12)
Call for Papers: Learntec sucht Vortragende für 2013 (09.05.12)
Bewerbungsphase für ECommerce-Stipendium startet (09.05.12)
Grimme Online Awards: 25 Online-Angebote schaffen es auf die Shortlist (09.05.12)
Sieben Preisträger beim Ideenwettbewerb 'Vergessen im Internet' (09.05.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?