Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Bahn rüstet weitere ICE-Züge mit W-Lan aus

23.12.11 Die Deutsche Bahn (DB) zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und die Deutsche Telekom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser bauen nach eigenen Angaben gemeinsam den Internetzugang in der ICE-Flotte aus. Bis voraussichtlich Ende 2014 sollen rund 185 weitere ICE-Züge und die wichtigsten ICE-Strecken mit der dafür notwendigen Technik ausgerüstet werden. Einen entsprechenden Vertrag haben die beiden Partner jetzt unterzeichnet.

Den Beginn markiert die Strecke Mannheim-Basel, auf der zu Beginn des Jahres 2012 der Internetzugang möglich sein soll. Zudem ist ab sofort der Internetzugang über die Telekom HotSpots für alle Gäste in den DB-Lounges kostenlos. Bisher war dies den Nutzern der ersten Klasse in ausgewählten DB-Lounges vorbehalten.

Derzeit sind mit den Strecken Dortmund-Köln-Frankfurt (Main)-Stuttgart-Augsburg-München sowie Frankfurt (Main)-Hannover-Hamburg rund 1.500 Kilometer des insgesamt 5.200 Kilometer langen ICE-Streckennetzes mit einer breitbandigen Online-Versorgung ausgestattet. 69 Züge des Modells ICE 1 und ICE 3 verfügen über die entsprechende Technik.

(Autor: Markus Howest)

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 23.12.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?