Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Mister Spex schreibt erstmals schwarze Zahlen

10.02.15 Um 38 Prozent ist Onlineoptiker Mister Spex zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser 2014 gewachsen: von zuletzt 47 Millionen Euro auf rund 65 Millionen Euro. Zudem meldete der Brillenhändler "erstmals schwarze Zahlen".

Dirk Graber, Gründer von Mister Spex, freut sich über schwarze Zahlen (Bild: Mister Spex)
Bild: Mister Spex
Dirk Graber, Gründer von Mister Spex, freut sich über schwarze Zahlen
Für 2015 strebt Mister Spex neben einem mittleren zweistelligen Wachstum und der internationalen Expansion den Ausbau der hauseigenen Logistik und des Netzwerks mit Optikern vor Ort an. Derzeit arbeitet der Online-Brillenhändler bereits mit 500 Partnern in Deutschland und Österreich zusammen.

Im Januar hatte sich die US-Investmentbank Goldman Sachs an Mister Spex beteiligt.

(Autor: Joachim Graf)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 10.02.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?