Steigern Sie Ihren Gewinn durch bessere Abläufe. Praktiker und Experten zeigen Ihnen Stellschrauben und Tuning-Optionen unter der Oberfläche des Online-Shops. Zur Virtuellen Konferenz anmelden
Wie platzieren Sie die Produkte besonders verkaufsstark? Welche Tricks bieten Echtzeit- und Personalisierungsfunktionen? Das Webinar zeigt Ihnen, wie Sie mit digitalem Merchandising Ihren Umsatz steigern.
Social-Network-Käufe: Wo Verlage Geld verbrannt haben
Bild: SXC.hu/Peter C.

Social-Network-Käufe: Wo Verlage Geld verbrannt haben

Gründer Lars Hinrichs hat seine Xing-Anteile an Hubert Burda Media verkauft. Burda ist nicht der erste Publisher, der sich an einer Community beteiligt. Und nicht für jeden hat sich die Investition ausgezahlt. Wir rechnen nach.

Diesen Artikel weiterlesen?

Als Basis-Mitglied können Sie fünf Premium-Analysen pro Kalendermonat kostenfrei abrufen. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Thomas Schulze Von: Thomas Schulze, Jobbörse Spirofrog.de by Cleantech Europe GmbH Relation Browser Zu: Social-Network-Käufe: Wo Verlage Geld verbrannt haben 23.11.09
Man kann Burda hier nur gratulieren, vor allem da es perfekt zur Zielgruppe von Elitpartner passt! Glückwunsch vom SPIROFROG
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 23.11.09:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?