Wie man auf die SEO- und Social-Veränderungen reagiert, die 2018 kommen - nur ein Vortrag der Virtuellen Konferenz "Software, Services und Tools für Onlineshops 2018".
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen

Kundenbeschwerden: Zalando geht gegen rücksendende Kunden vor

16.04.12 Erst starb der Claim, jetzt scheint auch die Kulanz der Rendite geopfert werden. Online-Modeshop Zalando zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser geht offenbar gegen Kunden mit zu vielen Retouren vor.

Das geht aus Kundenbeschwerden zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hervor, die der Branchenblog Ecommerce Lounge zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ausfindig gemacht hat. Danach werden häufig retournierende Kunden zunächst per Mail ermahnt oder dürfen nur noch per Vorkasse zahlen. Eine von iBusiness angefragte Stellungnahme von Zalando lag bis Redaktionsschluss nicht vor.

Laut Brancheneinschätzungen hat Zalando in Deutschland eine Retourenquote von 70 Prozent, manche Berichte sprechen gar von höheren Werten. Der Durchschnitt liegt in Deutschland zwischen 30 und 50 Prozent.

Aus dem Claim "Schrei vor Glück oder schicks zurück" war schnell der zweite Teil entfernt worden. Im Social Web bleibt dann für vielretournierende Kunden nur noch das erste Wort übrig.

(Autor: Sebastian Halm)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: Retour Shop
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 16.04.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?