Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

TrueView-Anzeigen: Google identifiziert Erfolgsfaktoren

09.04.15 Suchmaschinenbetreiber Google hat eine Analyse veröffentlicht, die zeigt, welche Elemente und welche Machart der Werbevideos bei den Usern zu einer höheren View-Through-Rate (VTR) führen und welche nicht. Das Ergebnis: Humor funktioniert immer, Testimonials in Deutschland offensichtlich weniger.

  (Bild: Microsoft)
Bild: Microsoft
Laut Google sind 85 Prozent aller Video-Anzeigen auf YouTube zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser TrueView-Anzeigen. Aus der Studie First 5 Seconds zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser geht hervor, dass Humor global die stärkste Motivation für die Nutzer ist, sich die Video-Anzeige anzuschauen. Grundsätzlich funktionieren auch niedliche Inhalte überdurchschnittlich gut.

Bei Musik ist Vorsicht geboten, zumal sie schnell zum Lärmfaktor werden kann: Mehr als 80 Prozent aller Online-Video-Anzeigen setzen sie als Stilmittel ein, jedoch führt insbesondere schnelle Musik in den meisten Fällen eher zu erhöhten Abbruchraten. Besonders in Deutschland sind Arbeits- und Büroszenen erfolgreich, solange sie witzig inszeniert sind und positiv assoziiert werden. Einen negativen Einfluss auf die VTR haben in Deutschland hingegen Testimonials.

Bei TrueView-Videoanzeigen können Nutzer selbst bestimmen, welche Werbung sie sehen möchten und wann. Für den Werbekunden fallen nur Kosten an, wenn sich ein Nutzer die Anzeige tatsächlich ansieht.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 09.04.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?