Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Deutscher ITK-Markt wächst doch schneller

19.10.12 IT-Verband Bitkom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hebt seine Prognose für den deutschen ITK-Markt deutlich an. Der Umsatz mit Produkten und Diensten der Informationstechnologie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik wird danach 2012 um 2,8 Prozent auf 152 Milliarden Euro zulegen. Im Frühjahr schätzte der Bitkom noch ein Plus von 1,6 Prozent. Vor allem neue Tablets treiben den Umsatz.

Die Informationstechnologie wächst der BITKOM-Prognose zufolge um 2,3 Prozent auf 72,8 Milliarden Euro. Der Softwaremarkt legt kräftig um 4,4 Prozent auf 16,9 Milliarden Euro zu. Das Geschäft mit IT-Dienstleistungen wie Outsourcing und Wartung wächst um 2,1 Prozent auf 34,9 Milliarden Euro. Der Hardwaremarkt ist mit 1,1 Prozent ebenfalls im Plus, entwickelt sich aufgrund des anhaltenden Preisverfalls aber etwas schwächer. Dagegen setzt sich der Boom bei Tablet Computern fort. Der Umsatz wird um 41 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro steigen. Das Geschäft mit Desktop-PCs ist zwar mit minus 0,7 Prozent rückläufig, aber der Rückgang fällt deutlich geringer aus, als noch im März erwartet. Damals rechnete man mit einem Minus von 4,4 Prozent. In Stückzahlen gerechnet ergibt sich sogar ein Absatzplus um 2,6 Prozent auf nun 5,4 Millionen PCs.



Besser als erwartet entwickelt sich auch die Unterhaltungselektronik. In diesem Segment werden die Umsätze um 2,3 Prozent auf 12,9 Milliarden Euro zulegen. Der positive Trend geht insbesondere zurück auf die starke Nachfrage nach TV-Geräten im Sportjahr 2012 sowie das trotz der Eurokrise in Deutschland weiterhin günstige Konsumklima.

In der Telekommunikation erwartet der Bitkom ein kräftiges Umsatzwachstum von 3,4 Prozent auf 66,4 Milliarden Euro. Entscheidend dafür ist der boomende Smartphone-Absatz. Der Umsatz legt um 45,7 Prozent auf 7,9 Milliarden Euro zu. Sieben von zehn in Deutschland verkauften Mobiltelefonen sind inzwischen Smartphones. Bei den Telekommunikationsdiensten ist die Entwicklung wie schon in der Vergangenheit sehr uneinheitlich. Während das Geschäft mit mobilen Datendiensten um 13 Prozent auf 8,5 Milliarden Euro zulegt, geht der Umsatz mit mobilen Gesprächen um 4 Prozent auf 12,8 Milliarden Euro zurück. Das Geschäft mit Sprachdiensten im Festnetz reduziert sich sogar um 7,5 Prozent auf 11,3 Milliarden Euro.

Nach aktuellen Zahlen waren 2011 in der ITK-Branche 876.000 Personen beschäftigt. 2012 erwartet der Bitkom einen Anstieg um 1,2 Prozent auf dann 886.000 Beschäftigte.

(Autor: Joachim Graf)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: itk
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 19.10.12:
35 Methoden, garantiert nicht in die Medien zu kommen (19.10.12)
5000 Argumente (19.10.12)
Sechs Shop-Features, die 2013 Pflicht werden (19.10.12)
B2B-Commerce: Social Media lässt IT-Einkäufer kalt (19.10.12)
Google: Gewinn, Aktie und Klickpreise sinken (19.10.12)
Bilanz: Ebay schreibt tiefschwarze Zahlen (19.10.12)
Social-Schoki-Ranking: Milka ist die sozialste Schokolade (19.10.12)
Bei der Welt kommt die Paywall - Bild.de folgt 2013 (19.10.12)
Sage Pay kommt nach Deutschland (19.10.12)
Deutscher ITK-Markt wächst doch schneller (19.10.12)
Newsweek: Nach 80 Jahren Tablet statt Print (19.10.12)
Nokia mit blutroten Quartalszahlen (19.10.12)
Leistungsschutzrecht en francaise: Frankreich plant Google-Steuer (19.10.12)
Exacttarget kündigt integrierte Marketinglösung an (19.10.12)
Mister Spex erweitert Logistikzentrum (19.10.12)
Supercomm will mit eigenen Branchenportalen Leads generieren (19.10.12)
Netbiscuits: 27 Millionen US-Dollar für Investitionen in Mobile-Web-Lösungen (19.10.12)
Gewinnen Sie eins von zwei Tickets zur Iico on Tour (19.10.12)
Scholz & Volkmer gründen Beratungsabteilung (19.10.12)
Media Group One stockt Geschäftsführung auf (19.10.12)
TLGG: Torben, Lucie und die gelbe Gefahr teilen sich auf (19.10.12)
Heise Media Services investiert in Appyourself (19.10.12)
Rocket Fuel steigt über eine Kooperation im japanischen Markt ein (19.10.12)
DMMA Onlinestar: Dreimal Gold, siebenmal Silber und 13 Bronzemedaillien (19.10.12)
GWA Effies: Gute Noten für Digital-Kampagnen (19.10.12)
Sieben Fragen an Thomas Masek, Crossvertise (19.10.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?