Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Social Media Bullshit Bingo: Wie Unternehmen labernde Agenturen entlarven

28.02.14 Es ist nicht immer einfach für Unternehmen, die erstmals Social Media in ihre Kommunikation implantieren wollen und dazu mit externen Dienstleistern zusammenarbeiten. Nicht selten fällt es ihnen schwer zwischen Kompetenz und einem Schwall Worthülsen und Buzzwords zu unterscheiden. Karrierebibel.de zeigt zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , woran Unternehmen erkennen können, ob sie nur von Social Media Bullshit Bingo eingelullt werden.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Eine Auswahl gängiger Buzzwords fürs Agentur Meeting
(chart: Karrierebibel.de)
Deutlich erkennbar wird ein Social Media Bullshit Bingo besonders dann, wenn Agenturvertreter mehr und mehr zu schwimmen anfangen und sich in Worthülsen flüchten. Sie sind unkonkret und vertuschen ihre Wissenslücken etwa mit folgenden schwammigen Formulierungen:
  • Das wird ein neuer Benchmark…
  • Die neue Ausrichtung bietet uns viel mehr Chancen…
  • Das zahlt voll auf Ihre Marke ein…

Natürlich seien Buzzwords nicht grundsätzlich falsch gewählt, es komme nur auf die Mischung an. Zu starke Häufung sollte misstrauisch machen und zum beharrlichen Nachfragen auffordern, rät die Karrierebibel.

(Autor: Markus Howest)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 28.02.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?