Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Wikileaks: Jetzt geht es der Internet-Wirtschaft an den Kragen

01.04.11 Der Gründer von Wikileaks, Julian Assange Julian Assange in Expertenprofilen nachschlagen , wird im Laufe des heutigen Tages neue Enthüllungen in diversen Medien lancieren. Assange wandte sich für alle Neuigkeiten rund um das Thema Internet/neue Medien an iBusiness.

"Die Enthüllungen umfassen mehrere Erkenntnisse, die die Branche wie einen Donnerschlag treffen werden", glaubt iBusiness-Analyst Nisan Ebrill nach der Auswertung der an die Redaktion geleiteten Dokumente:
  • Social Networks sammeln Daten von Nutzern, um sogenannte "Profile" zu erstellen
  • Viele Menschen, die auf Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser befreundet sind, sind in echt gar keine Freunde
  • Kaum ein Mensch klickt auf Bannerwerbung
  • Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser plant schon bald eine Algorithmus-Änderung
  • Im Internet gibt es vereinzelt Fälle von Urheberechtsverletzungen

(Autor: Sebastian Halm)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Julian Assange
Firmen und Sites: facebook.de google.de
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 01.04.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?