Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Digitale Agenda: Großteil der Vorhaben noch nicht umgesetzt

19.08.16 Obwohl die Bundesregierung die Wichtigkeit des Themas Digitalisierung erkannt hat, kommt sie nur schleppend mit der Umsetzung ihrer Digitalen Agenda voran. Zu diesem Ergebnis kommt das Barometer Netzpolitik des Eco - Verband der Internetwirtschaft zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

 (Bild: Pixabay / CC0)
Bild: Pixabay / CC0
Im vergangenen Halbjahr konnten die zuständigen Ministerien im Vergleich zum vorherigen Halbjahr nur wenige weitere Punkte der im Jahr 2014 vorgestellten Digitalen Agenda 2014-2017 als erledigt abhaken. Demnach sind über die Hälfte der untersuchten 45 Vorhaben entweder noch in Arbeit (44 Prozent, bzw. 20 Vorhaben) oder noch nicht mal angegangen (16 Prozent, bzw. sieben der untersuchten Vorhaben).

Die größten Baustellen sieht Eco bei den Themen Urheberrechtsreform, Datenschutz und Infrastruktur.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 19.08.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?