Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Junge Menschen sind zu fast 100 Prozent Onliner

21.01.11 Ohne Internet geht es praktisch nicht mehr - zumindest, wenn man jünger ist als 40 Jahre. Das belegen Zahlen der Forschungsgruppe Wahlen zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser für das vierte Quartal 2010. Danach nutzten drei Viertel der deutschen Erwachsenen (74 Prozent) das Internet zu Hause, am Arbeitsplatz oder anderswo. Dies bedeutet ein leichtes
Plus von zwei Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (72 Prozent).

 (Bild: Forschungsgruppe Wahlen 2011)
Bild: Forschungsgruppe Wahlen 2011
Im Einzelnen nutzten 80 Prozent der Männer und 68 Prozent der Frauen das Internet, im Westen der Republik waren es 76 Prozent und im Osten 67 Prozent. Die meisten Onliner finden sich unter den 18 bis 24jährigen - hier sind praktisch alle Menschen regelmäßig im Netz unterwegs (99 Prozent). Jeweils 96 Prozent sind es bei den 25- bis 29-Jährigen und bei den 30- bis 39-Jährigen, 91 Prozent bei den 40- bis 49-Jährigen.
 (Bild: Forschungsgruppe Wahlen)
Bild: Forschungsgruppe Wahlen

(Autor: Sebastian Halm)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 21.01.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?