Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Amazon plant Nachfolger für Echo-Lautsprecher

13.01.16 Amazon zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser plant einen Nachfolger für seinen Internet-Lautsprecher Echo. Das neue Modell mit dem Codenamen Fox soll kleiner und günstiger werden und ebenfalls über eine Assistentenfunktion verfügen.

 (Bild: Amazon)
Bild: Amazon
Wie das Wall Street Journal zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser unter Berufung auf Amazon-Experten berichtet, soll der neue WLAN-Lautsprecher schon in den kommenden Wochen auf den Markt kommen. Die neue Version soll nur noch so groß wie eine Chipsdose sein und wie der Vorgänger zugleich als digitaler Assistent dienen. Dazu kann das Gerät Sprachbefehle verstehen und beispielsweise Einkaufslisten erstellen, Musik abspielen oder die Beleuchtung steuern.

Diese Assistenzfunktionen und der Umstand, dass die Mikrofone ständig auf Empfang geschaltet sind, um auf ein Schlüsselwort ("Alexa") zu lauschen, stieß anfangs auf große Kritik. Inzwischen habe sich Echo jedoch zu einem Überraschungserfolg entwickelt, heißt es in dem WSJ-Bericht. Zwar werden keine Verkaufszahlen genannt, die Zeitung verweist aber auf mehr als 30.000 Kundenrezensionen mit durchschnittlich 4,5 von 5 möglichen Sternen. Zum Vergleich: Beim gefloppten Fire-Phone gaben 43 Prozent der Kunden lediglich eine 1-Sterne-Bewertung ab.

Amazon verfolgt bereits seit geraumer Zeit die Strategie, Internet-of-Things-Technologie zu verwenden, um seine Kunden fester an sich zu binden. Auch der Dash-Button dient dazu, Amazon-Bestellungen zu erleichtern.

(Autor: Dominik Grollmann)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 13.01.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?