Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Trend: Google Analytics ist meist genutztes Analyseverfahren

09.06.11 Google Analytics zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser behauptet weiter seine Stellung als meist genutztes Website-Analysetool auf deutschen Internet-Seiten. Das ergibt die Auswertung von IdealObserver zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Sie belegt auch, dass bei den reichweitenstärksten Angeboten zunehmend professionelle Lösungen zum Einsatz kommen. Im Massenmarkt gewinnt hingegen die Open Source Lösung Piwik zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser an Bedeutung.

Knapp die Hälfte der 40.000 populärsten deutschen Websites lassen ihr Besucheraufkommen von Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser erfassen und auswerten. Mit Google Analytics, dem kostenlosen Angebot zur Messung und Auswertung von Besucherbewegungen auf Websites, liefert das amerikanische Unternehmen den Betreibern von rund 48 Prozent der meistbesuchten deutschen Online-Angebote Statistiken zur Anzahl und den Bewegungen ihrer Besucher.

Die Untersuchung von IdealObserver belegt, dass Google seine dominierende Stellung auch über die zurückliegenden beiden Jahre beibehalten hat. An dieser Dominanz hat auch die bereits ist zwei Jahren schwelende Datenschutz-Diskussion nichts ändern können.

Erst bei einer Eingrenzung der Auswertungsgesamtheit auf die Top 100 deutschen Websites ergibt sich eine Verschiebung des Bildes: Hier nutzen nur noch 40 Prozent das kostenlose Google-Angebot. Die Untersuchung zeigt auch, dass sich diese Portale mittlerweile nicht mehr ausschließlich auf Google verlassen. So haben chip.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und stern.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zwar das kostenlose Analysetool im Einsatz, nutzen zusätzlich aber das professionelle System Site Catalyst zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser von Adobe.

Adobe betreut rund 15 Prozent der trafficstarken Angebote unter den Top 100. Dazu gehören vor allem die Websites großer Medien wie Chip, Stern oder Focus oder das Portal der Deutschen Bahn zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Als dritte Kraft konnte sich der Berliner Anbieter Webtrekk zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser bei den deutschen Top-Websites platzieren. Unter den Top 100 stellt das Unternehmen einen Anteil von knapp zehn Prozent, darunter die Springer-Angebote von Bild zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Welt zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser sowie die Bankenportale deutsche-bank.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und dkb.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Hingegen tut sich das älteste Unternehmen der Branche, der US-Anbieter Webtrends zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser in Deutschland schwer. Weltweit nach Omniture zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser das meist genutzte Web Analyse System, spielt die Lösung auf deutschen Domains nur eine untergeordnete Rolle. Lediglich ein Prozent der deutschen Top 100 setzen auf die Webtrends-Lösung. Dabei kann man bei Webtrends Analytics von einer innovativen Lösung sprechen, diese ist u.a. bei conrad.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen , monster.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser oder t-mobile.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser im Einsatz.

Der größte französische Anbieter AT Internet zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , der in seiner Heimat die Websites von Le Mode und Air France auswertet, hat sich durch die Betreuung der T-Online Plattformen t-online-shop.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , t-online.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und t-online-business.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser unter die Riege der Spitzen-Dienstleister geschoben und ist mit einem Anteil von drei Prozent unter deutschen Top 100 vertreten.

Einen deutlichen Zuwachs konnte das Open Source Produkt Piwik in der breiten Masse verzeichnen. Bezogen auf alle ausgewerteten 40.000 deutschen Domains ist Piwik das zweithäufigste System. Der Vorteil dieser Lösung: die erhobenen Daten bleiben Inhouse, da die Analysesoftware auf dem eigenen Server installiert wird.

Bemerkenswert ist, dass unter den tausend reichweitenstärksten Angeboten immer noch 22 Prozent auf jede Art der Datenanalyse verzichten. Zumindest ließ sich hier kein Code nachweisen.

(Autor: Markus Howest)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 09.06.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?