Der Vergleich als kaufmännische und technologische Gegenüberstellung - nur ein Vortrag der Virtuellen Konferenz "Software, Services und Tools für Onlineshops 2018".
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen

Keyword-Analyse: Wie Marketer auch ohne Googles Traffic-Daten erfolgreich sind

01.10.13 Mit der jüngsten Entscheidung von Google, künftig noch stärkere Einschränkungen bis hin zur kompletten Entfernung von Traffic-Daten über erfolgreiche Keywords vorzunehmen, wird die Kampagnenplanung für Online-Marketer und SEOs erschwert. Denn Web-Analyse-Lösungen können nicht mehr genau zuordnen, welche Keywords Nutzer auf eine Website gebracht haben. Searchmetrics zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen wartet nun mit einer Reihe von Lösungen innerhalb seiner Searchmetrics Suite auf, um Vermarkter dabei zu unterstützen, auch ohne dieses Keyword-Wissen erfolgreich zu performen.

 (Bild: Gerd Altmann, pixelio.de)
Bild: Gerd Altmann, PIXELIO
Die erste der bereits seit Jahren in der Suite implementierten Lösungen ist der Searchmetrics Traffic Index. Durch die Anzeige des Traffic Index sind Kunden auch ohne Web-Analyse-Daten in der Lage, den Traffic auf ihren Unterseiten einzuschätzen. Mit der Research-Datenbank, die mehr als 240 Million Keywords und 100 Millionen Domains in 20 Ländern beinhaltet, kann Searchmetrics für jede URL die Keywords anzeigen, mit denen diese Seite gefunden wird. Zusätzlich erhalten Kunden darüber hinaus für jedes dieser Keywords das Suchvolumen und können damit sehr genau identifizieren, welche Keywords erfolgreich sind und welche Potenziale zur Optimierung bieten.

Mit der Holistic Search hat der Anbieter digitaler Marketing-Software zusätzlich eine Schnittstelle zwischen SEO und PPC (Adwords-Kampagnen) geschaffen. Sie fasse weitere Potenziale aus den beiden wichtigsten Online-Marketing-Kanälen zusammen und mache es damit möglich, dem Wettbewerber immer einen Schritt voraus zu sein, preist Searchmetrics seine Entwicklung. Durch die intelligenten Verknüpfungen von Social Signals, lokalen Suchergebnissen und mobilen Daten von Tablets und Smartphones, ließen sich zusätzlich erfolgsversprechende Kampagnen und Strategien entwickeln - auch ohne verweisende Keywords von Google.

Zudem sorgt der Trend zur Optmierung auf URL-Ebene dafür, dass gerade internationale Unternehmen einen immer stärkeren Fokus auf die strategische Ausrichtung von SEO durch die Optimierung auf URL- und Keyword-Gruppen-Basis legen.

(Autor: Markus Howest)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 01.10.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?