Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Schmuck und Uhren: Markenwebsites unterstützen Crosschannel-Handel

27.11.15 Markenwebsites der Uhren- und Schmuckbranche unterstützen den stationären Handel stark. Das gilt insbesondere, wenn zusätzlich ein eigener Online-Shop betrieben wird.

 (Bild: kropekk_pl Pixabay)
Bild: kropekk_pl Pixabay
Das zeigt der aktuelle ECC-Markenmonitor zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , für den das ECC Köln in Zusammenarbeit mit Commerce Connector zehn Markenwebsites aus dem Uhren- und Schmuckbereich untersucht hat. Mit Fossil zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Pandora zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Cartier zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Thomas Sabo zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Tissot zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser setzt die Hälfte der untersuchten Topmarken auf einen eigenen Online-Shop. Zusätzlich machen die Websites dieser Marken es Konsumenten leicht, einen stationären Händler zu finden, der die gesuchten Artikel vertreibt. Insbesondere Fossil liefert Best-Practice-Beispiele: Die Marke punktet unter anderem mit Informationen zu den Sortimenten, die einzelne Geschäfte anbieten, sowie einem Online-Verfügbarkeitscheck für konkrete Artikel.

Die Markenwebsites der Uhren- und Schmuckbranche zeigen insgesamt eine außergewöhnlich starke Händlernetzunterstützung. Breitling zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Rolex zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Omega zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Junghans zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Citizen zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser verzichten auf einen eigenen Online-Shop und fokussieren sich bei ihrem Websiteauftritt darauf, Kaufinteressenten zu stationären Händlern zu leiten.

Marken setzen auf Emotionalisierung und Produktindividualisierung

Die untersuchten Markenwebsites setzen bei der Produktpräsentation mehrheitlich auf Emotionalisierung. So können Kaufinteressenten bei sieben von zehn Marken in Katalogen stöbern - direkt online oder in einem Printkatalog, der geliefert wird. Fossil, Cartier, Tissot, Pandora und Thomas Sabo präsentieren einige ihrer Produkte in der Rubrik "Geschenke", teils sogar aufgeschlüsselt nach konkreten Anlässen.

Auch die angebotenen Services passen zum emotionalen Charakter von Uhren und Schmuck. Cartier, Thomas Sabo, Rolex und Pandora bieten online eine Individualisierung der Produkte an: Konsumenten können Artikel gravieren lassen oder sogar selbst konfigurieren.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
ECC-Markenmonitor: Topmarken Schmuck und Uhren
(chart: ECC Köln)

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 27.11.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?