Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Piraten wollen Teile ihres Datenservers nach Island verlegen

26.10.11 Aus Angst vor dem Zugriff deutscher Sicherheitsbehörden auf ihre Datenserver und Computer-Hardware erwägt die Piratenpartei zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser einen Teil ihres Equipments nach Island auszulagern, so berichtet die Haz zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Bereits im Mai beschlagnahmte die Staatsanwaltschaft Datenserver der Piraten, wobei sich die Ermittlungen nicht gegen die Partei richtete, sondern gegen Nutzer, die ihre Daten auf dem Piratenserver abgelegt hatten.

Voraussetzung für den Schritt der teilweisen Auslagerung ist dem Bericht zufolge, dass Island sein geplantes neues Gesetz zu modernen Medien verabschiedet. Dies schützt Daten besser vor staatlichem Zugriff und schafft bessere Grundlagen für die Pressefreiheit.

(Autor: Markus Howest)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 26.10.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?