Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Spotify-Hörer sind jung und männlich

18.06.15 Der Musikstreaming-Dienst Spotify zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat seine ersten Reichweitenstudie druchgeführt. Den ersten Veröffentlichungen zufolge sind Spotify-Nutzer ganze 14 Jahre jünger als Radiohörer, in der Mehrheit männlich und wohnen in der Großstadt.

 (Bild: pixelio.de/Ingo Neumann)
Bild: PIXELIO/Ingo Neumann
Wie das Branchenmagazin Meedia zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , dem Auszüge der Studie vorliegen, berichtet, beträgt das Durchschnittsalter des Spotify-Nutzers 27,8 Jahre, das des Radiohörers 41,9. Daher wundert es wenig, dass der Dienst vor allem unter den Jüngeren bekannt ist: 92 Prozent der 15- bis 24-Jährigen Deutschen kennen Spotify; bei den 55- bis 64-Jährigen ist es immerhin noch jeder Dritte. Fast zwei Drittel (61 Prozent) der Spotify-Nutzer sind männlich - Bei den Radiohörern sind gut die Hälfte dagegen weiblich.

Die Reichweite von Spotify - zumindest die des kostenlosen und werberelevanten Zugangs - ist in der Stadt größer als am Land, das zeigt das Beispiel Nordeutschland. Sie liegt in Hamburg bei 19,2 Prozent und damit wesentlich höher als in Niedersachsen (16 Prozent) und Schleswig-Holstein (13 Prozent).

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.06.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?