Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Globaler Trend: Nutzer kaufen mobil virtuelle Güter ein

26.10.11 Nutzer kaufen immer mehr virtuelle Güter von Mobilgeräten aus: Lagen 2011 die weltweiten Gesamtumsätze bei rund drei Milliarden Dollar, so steigen sie bis 2016 auf 4,6 Milliarden Dollar. Zu dieser Prognose kommt Juniper Research zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Gründe für den verstärkten Kauf virtueller Güter von mobilen Endgeräten aus sind die steigende Verbreitung von Smartphones und die verstärkte Nutzung von Social Games. Besonders China und Japan sind Treiber hinter dem weltweiten Trend zum mobilen Erwerb virtueller Güter, sagt der Juniper-Report.

(Autor: Sebastian Halm)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 26.10.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?