Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

KMUs nutzen Potenziale des Onlinemarketings nicht

11.03.16 Eine Studie der Hochschule Offenburg hat das Online Marketing von kleinen und mittelständischen Unternehmen der Region untersucht. Obwohl die Bedeutung von Social Media und der Website von den meisten Firmen gesehen wird, bleiben die Potenziale des Online Marketing oft ungenutzt.

Onlinemarketing spricht eine Zielgruppe sehr genau an und vermeidet so Streuverluste, gleichzeitig bleibt der Kapitaleinsatz überschaubar. Die Webseite eines Unternehmens spielt dabei eine zentrale und entscheidende Rolle. Neben Faktoren wie etwa einem ansprechendem Design, nützlichen Informationen und einer guten Usability sind es vor allem Suchmaschinenoptimierungsmaßnahmen, die entscheidend zum Erfolg der Webseite beitragen.

Prof. Dr. Christopher Zerres Prof. Dr. Christopher Zerres in Expertenprofilen nachschlagen und Kai Israel Kai Israel in Expertenprofilen nachschlagen von der Fakultät Medien und Informationswesen der Hochschule Offenburg haben in einer umfangreichen Studie zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser untersucht, welche Faktoren das Online-Marketing von kleinen und mittelständischen Unternehmen in der Region Ortenau erfolgreich machen. Im Rahmen einer Online-Befragung wurden 162 kleine und mittelständische Unternehmen aus der Region zu ihrer Nutzung von Online-Marketing-Maßnahmen befragt. Zentrale Ergebnisse der Online-Befragung sind:
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO) und E-Mail-Werbung sind die bekanntesten und auch am meisten genutzten Online-Marketing-Maßnahmen, die von KMU eingesetzt werden
  • 88 Prozent der Befragten gaben an, dass ihre Webseite ein wichtiges Kommunikationsmittel ist
  • Für 47 Prozent der Befragten ist die Webseite ein wichtiger Absatzkanal

Darüber hinaus wurden 2.138 Webseiten kleiner und mittelständischer Unternehmen in der Region Ortenau bezüglich suchmaschinenrelevanter Faktoren untersucht und bewertet. Zu den Kernergebnissen gehören:
  • 80,4 Prozent aller KMU verzichten völlig auf Social-Media-Maßnahmen
  • Nur 1,6 Prozent der untersuchten Webseiten sind optimiert
  • Die OnSite-Optimierung wird stark vernachlässigt
  • Webanalysetools werden wenig genutzt und weisen darüber hinaus häufig datenschutzrechtliche Mängel auf.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Tags: KMU SEO Usability
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 11.03.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?