Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Facebook plant Paywall für Instant Articles

 (Bild: Facebook)
Bild: Facebook
26.05.15 Für Facebooks zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Instant Articles soll es bald ein Bezahlsystem geben. Das teilte Christoph Keese Christoph Keese in Expertenprofilen nachschlagen , Executive Vice President von Axel Springer zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , dem Spiegel zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser mit - der selbst an dem Projekt teilnimmt. Der Verlag habe mit Facebook vereinbart, dass es so schnell wie möglich ein Bezahlsystem bei Instant Articles geben solle. "Der Leser, der Bild-Plus-Artikel auf Facebook lesen möchte, wird dafür künftig in gleichem Umfang bezahlen müssen wie auf Bild.de", begründet er.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Christoph Keese
Firmen und Sites: asv.de facebook.de spiegel.de
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 26.05.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?