Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Werbeausgaben 2015: Content Marketing, Social Media und Video sind Wachstumstreiber

07.01.15 Die Netto-Werbeausgaben der Unternehmen in Deutschland steigen 2015 um circa 1,2 Prozent an. Treiber ist dabei Video, Verlierer sind Zeitungen und Zeitschriften. Zu dieser Einschätzung kommt die Hamburger Agentur JOM Jäschke Operational Media zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

  (Bild: Pixarbay / Public Domain)
Bild: Pixabay / Public Domain
Damit liegt das Wachstum leicht unter dem Niveau des vergangenen Jahres. Hier konnte der Markt noch ca. 1,5% zulegen. Einer der größten Wachstumstreiber dürften dabei Werbespots im Rahmen von Online-Videos auf Umfeldern wie Youtube zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser oder in Mediatheken sein. Wie im Vorjahr rechnen die Experten von JOM in diesem Bereich für 2015 mit einer Verdopplung der Werbeausgaben, die damit auf deutlich über 200 Millionen Euro ansteigen. Auch Werbung auf mobilen Endgeräten setzt ihr Wachstum fort und durchbricht voraussichtlich ebenfalls erstmals die 200 Millionen Euro Grenze.

Ein anderes Bild zeigt sich nach Einschätzung von JOM Jäschke Operational Media für die klassischen Medien. Hier rechnet die Hamburger Agentur mit weiter leicht sinkenden Werbeerlösen, insbesondere hervorgerufen durch Verluste bei gedruckten Tageszeitungen, Zeitschriften und Werbesendungen. Als stärkstes Werbemedium Deutschlands wird TV seine Position in 2015 allerdings auf hohem Niveau stabil halten.

Mit in die Prognose eingeschlossen wurden Investitionen in die Bereiche Content Marketing und Social Media, die laut JOM im Jahr 2015 um circa 20 Prozent ansteigen werden und damit maßgeblich zum Wachstum des Gesamtmarktes beitragen.

(Autor: Sebastian Halm)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 07.01.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?