Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

iPad-Commerce langsam auf dem Vormarsch

30.11.11 29 Prozent der Deutschen würden ein Tablet-PC zum Einkaufen im Internet nutzen, wenn sie ein entsprechendes Gerät besäßen. Bereits jetzt zählen acht Prozent der Bundesbürger zu den aktiven Tablet-Shoppern. Wenn die Nutzer-Zahl der Tablets im gleichen Umfang wie aktuell steigt, werden die Touchscreen-Computer das Smartphone bald als drittwichtigsten E-Shopping-Kanal verdrängen - nach Desktop-Computer und Notebook. Das sind die Ergebnisse einer repräsentativen Online-Befragung im Auftrag von Novomind.

Das enorme Umsatz-Potenzial des Tablet-Commerce zeigt sich auch an der Umwandlung von Shopbesuchen zu tatsächlichen Käufen. Wer mit dem Tablet einen Online-Shop besucht, kauft mit höchster Wahrscheinlichkeit auch dort ein. Die Konversion-Rate ist bei den Tablet-Usern wesentlich größer als bei Nutzern klassischer PCs. Zudem sind die Tablet-Shopper auch die besseren Kunden, berichten Händler. Diese Kundengruppe geben rund 20 bis 30 Prozent mehr aus als sonstige PC-Kunden.

Die Studie basiert auf einer Online-Umfrage, die im Herbst 2011 im Auftrag von novomind durchgeführt wurde. An der Befragung nahmen 1.002 Personen teil. Bei den Ergebnissen handelt es sich um eine bevölkerungsrepräsentative Hochrechnung.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 30.11.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?