Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars

Adobe stellt neue Produkte für digitales Marketing vor

07.03.13 Media-Planung, Social, Asset Management, Analytics: Adobe zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser präsentiert eine Reihe neuer Produkte für digitales Marketing. Darunter eine Digital-Advertising-Lösung, eine neue Version von Adobe Social und weitere Erweiterungen für die Adobe Marketing Cloud zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Mit dem 'Media Optimizer Standard' bringt Adobe eine Digital-Advertising-Lösung für Media-Agenturen und Marketer auf den Markt. Damit soll sich die Performance von Suchmaschinen-Kampagnen durch die nahtlose Anbindung an Adobe Analytics steigern lassen. Media Optimizer Standard, ein Bestandteil der Adobe Marketing Cloud, wurde für Media-Agenturen, SEM-Agenturen und Direktwerber konzipiert, die ihre Kampagnen unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten transparent machen und steuern wollen.

Social
Außerdem stellte Adobe ein Upgrade von Adobe Social vor, ebenfalls ein Bestandteil der Adobe Marketing Cloud. Die Benutzeroberfläche wurde überarbeitet, sodass die Interpretation und Präsentation von Social-Media-Daten nun durch ein verständlicheres Format leichter sein soll. Adobe Social bietet überdies neue Möglichkeiten für die engere Zusammenarbeit mit Partnern und Teammitgliedern. Darüber hinaus gibt es ab sofort eine mobile Version der Lösung für den Einsatz auf Smartphones und Tablets.

Asset Management
Ebenfalls neu ist eine Digital-Asset-Management (DAM)-Lösung für den Adobe Experience Manager, der auch zur Marketing Cloud gehört. Die enge Integration von DAM mit der Creative Cloud soll die Zusammenarbeit zwischen Marketern und Kreativschaffenden bei der Planung, Produktion, Suche und weltweiten Verteilung von Bildern, Videos und weiteren Inhalten vereinfachen. Die Lösung vereint außerdem Digital-Asset-Management-Funktionen und Adobe Scene7. Diese Verbindung soll die Ausgabe optimierter Videos und anderer dynamischer Medien sowie personalisierter Inhalte im Internet, auf Tablets und Smartphones, in Kiosksystemen, auf sonstigen Displays und als individuelle Printprodukte gestatten.

Analytics
Adobe Systems hat heute neue Predictive-Marketing-Funktionen in Adobe Analytics vorgestellt, die es Marketer helfen sollen, innerhalb von wenigen Minuten die vielversprechendsten Zielgruppen zu identifizieren. Der neue Predictive-Marketing-Workflow in Adobe Analytics soll dabei helfen, Terabytes an Daten zeitnah auszuwerten und die richtigen Zielgruppen zu definieren. Mit Adobe Target soll es im Anschluss möglich sein, maßgeschneiderte Angebote für jede einzelne der definierten Zielgruppen zu erstellen.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 07.03.13:
Premium-Inhalt Zukunftsszenarien für das Leistungsschutzrecht: Was jetzt als nächstes passiert (07.03.13)
Premium-Inhalt Bestenfalls ein lehrreicher Fehler. Bestenfalls. (07.03.13)
Studie Online-Modehandel: Zalando schlägt die Konkurrenz um Längen (07.03.13)
Cybermobbing wird unterschätzt (07.03.13)
Same-Day-Delivery: Google baut seinen geheimen Local-Plan weiter aus (07.03.13)
"Märchen der Onlinewerbung": Mediaagenturen kontern Web-Schelte der FAZ (07.03.13)
ITK-Branche: Mehrheit setzt auf Social Business (07.03.13)
Google Plus Update: Neue Bilder, lokaler, nutzerzentrierter (07.03.13)
Umsatz mit Cloud Computing steigt auf 7,8 Milliarden Euro (07.03.13)
Verstärkte Betätigung als Content-Produzent: Amazon produziert Kinderserie (07.03.13)
Checkliste: Strategische Roadmap für mehr Web-Sicherheit (07.03.13)
ECM-Markt wächst in Deutschland um über sechs Prozent (07.03.13)
Browser-Krieg: EU verpasst Microsoft Strafzettel über halbe Milliarde Euro (07.03.13)
Social SEO: Twitter verfeinert sich als soziale Suchmaschine (07.03.13)
Rheinland-Pfalz startet Open-Government-Data-Portal (07.03.13)
Adobe stellt neue Produkte für digitales Marketing vor (07.03.13)
Webguerillas Zürich mit neuer Geschäftsführung (07.03.13)
For Sale-Gruppe startet eigene Agentur für mobile Markenführung (07.03.13)
Fishlabs Entertainment und Character Communications gründen Spezialagentur für Brand Gaming (07.03.13)
Vier Startups gewinnen den Gründerwettbewerb IKT Innovativ (07.03.13)
Sieger des Innovationvspreis-IT 2013 gekürt (07.03.13)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?