Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Online-Marketers sind zu feige
Bild: Michael Poganiatz

Online-Marketers sind zu feige

Online-Marketers müssen sich künftig in mehr Dinge einmischen, als für die sie für zuständig erklärt werden.

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: Dalibor Karacic, Dallorey GmbH Relation Browser Zu: Online-Marketers sind zu feige 25.01.11
Sehr interessante Beobachtung. Der Marketing-Graurücken in diesem Artikel hat sicher ein wichtiges Problem angesprochen. Aber: Das zutreffend erkannte Problem der typischen B2B-Marektingorganisation (Marketing, Vertrieb, Klassik) wird bald noch viel gravierendere "Schäden" anrichten. Unserer Beobachtung nach schaffen es B2B-Unternehmen immer weniger, überhaupt Leads zu generieren. Jahrzehntelang probate Methoden funktionieren nicht mehr. Es gibt viele Gründe. Aber ein wichtiger Grund ist exakt diese heterogene Marketingorganisation, die hier dargestellt wurde. Insofern könnte der Marketing-Graurücken dieser Geschichte in naher Zukunft bei seinem Vortrag nicht mehr so überlegen lächeln, wenn er das Problem auf die Lead-Nachbearbeitung reduziert. Er wird gar keine Leads mehr zum Nachbearbeiten haben, wenn es so weitergeht. Nebenbei bemerkt: Auch bei der Nachbearbeitung der Leads wird die intensive Zusammenarbeit mit dem Online-Marketeer immer notwendiger....

Mit den besten Grüßen
Dalibor Karacic
(Dallorey GmbH)
Joachim Graf Von: Joachim Graf Expertenprofil , HighText Verlag Relation Browser Zu: Online-Marketers sind zu feige 25.01.11
ich sehe eigentlich wenig Probleme zum Generierung qualifizierter Leads - zumindestens haben die Anzeigenkunden auf iBusiness dieses Problem nicht. Die zentrale Schwierigkeit scheint tatsächlich zu allererst das Problem zu sein, mit einem Lead richtig - also sozial - umzugehen. So lange ein Lead nur als Kenngröße, als Baustoff gesehen wird (und nicht als ein mensch, der ein Problem hat, dem man helfen kann - oder vielleicht auch nicht), solange wird Social Marketing nicht erfolgreich sein können.

Denkt:
Joachim Graf
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 25.01.11:
Premium-Inhalt Der Pferdefuß des B2B-Marketings (25.01.11)
Premium-Inhalt Online-Marketers sind zu feige (25.01.11)
Studie: Onlinehandel ist der Umsatztreiber im Versandhandel (25.01.11)
Advertiser-Umfrage: Social Media wird fester Bestandteil im Online-Marketing-Mix (25.01.11)
Studie: Die Hälfte der jugendlichen Nutzer schützen ihre Privatsphäre in sozialen Netzwerken (25.01.11)
Nielsen-Studie untersucht Wirkung von Online-Videowerbung (25.01.11)
Umfrage: SchülerVZ ist bei deutschen Teenagern beliebter als Facebook (25.01.11)
Ausschreibungen: Fünf Tipps zur optimierten Nutzung von Sourcing-Marktplätzen (25.01.11)
Zwei Drittel der deutschen Verbraucher vertrauen Trusted Shops (25.01.11)
eCircle-Studie: Email-Marketing schlägt Display-Werbung (25.01.11)
Online-Werbung: "Wisdom of Friends" auf dem Siegeszug (25.01.11)
Harvard-Studie: Google findet am liebsten Google (25.01.11)
Firefox 4 künftig mit Tracking-Kontrollfunktion (25.01.11)
Google geht gegen Content-Farmen vor (25.01.11)
Finanzspritze: Facebook sammelt weitere 1,5 Milliarden Dollar ein (25.01.11)
Nugg.ad kooperiert mit englischem Verlagshaus (25.01.11)
eMarketer-Prognose: Twitter wird über 150 Millionen Dollar umsetzen (25.01.11)
Neues Tool generiert automatisiert Texte ohne "Duplicate Content" (25.01.11)
Virtuelle Bomben-Entschärfung: Szenaris auf der Learntec 2011 (25.01.11)
Strategische Neuausrichtung des Fashion Portals Yalook.com der Otto Group (25.01.11)
Webguerillas stocken Team auf (25.01.11)
Wirtschaftswoche strukturiert digitale Aktivitäten neu (25.01.11)
Ströer Interactive vermarktet künftig Myhammer (25.01.11)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?