Chatbots als Shopersatz? Make, buy or Integrate?
Wie die Zukunft der Online-Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen aussieht.
Whitepaper abrufen
In der virtuellen Konferenz 'Shopmarketing 2017' erfahren Sie von erfahrenen Praktikern Tipps, Tricks und strategische Hintergründe für erfolgreiches Marketing im E-Commerce.
Programm ansehen

Handys beim Abendessen: Jeder zweite hatte deshalb schon mal Streit

10.02.17 Smartphones sollen eigentlich helfen mit anderen in Kontakt zu bleiben, sich im Alltag zurecht zu finden und manchmal sogar den Traumpartner zu finden. Doch viele haben inzwischen oft das Gefühl um Aufmerksamkeit kämpfen zu müssen. Das zeigt die Studie internationale "Connected Relationships von Intel Security zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

43 Prozent der deutschen Befragten hatte schon einmal Streit mit dem Partner, den Freunden oder den Kollegen darüber, dass sie während eines Abendessens ihre Mobiltelefone hervorholen. Doch es ist nicht nur das Abendessen, das unterbrochen wird. Mehr als 52 Prozent der befragten 18- bis 25-Jährigen gaben an, dass das Mobiltelefon schon einmal während einer wichtigen Konversation gestört hat.

Bestimmte Dinge bleiben in Deutschland aber noch vor dem Internet sicher: Das Schlafzimmer ist den Deutschen meist noch heilig, nur 18 Prozent der Befragten haben das Gefühl Regeln für die Benutzung von Geräten im Schlafzimmer aufstellen zu müssen. Das ist ein extremer Gegensatz zu den Briten, bei denen es für 60 Prozent normal ist, solche Regeln festlegen zu müssen.

Auch das Beenden von Beziehungen ist in Deutschland eine Sache, die außerhalb des Internets stattfindet. Mit 80 Prozent der Deutschen wurde noch nie per Handy, sozialen Medien oder E-Mail Schluss gemacht, noch haben sie selber auf diese Weise jemanden verlassen.

Für die Studie wurden im Dezember 2016 13.000 Erwachsene ab 18 befragt, die täglich online sind: Sie kamen aus 14 Ländern, darunter Deutschland.

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 10.02.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?