Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Sechs Strategien: So setzten Luxusmarken Videowerbung ein

15.05.15 Storytelling und Outstream-Werbung - Videowerbung außerhalb von Videostreams in redaktionellen Umfeldern wie Texten oder Bildstrecken - sind laut einer Analyse von mehr als 2.500 Videos durch den Online-Vermarkter Teads zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser die Erfolgsfaktoren für globale Kampagnen

 (Bild: Blake Bronstad/Stocksnap.io)
Bild: Blake Bronstad/Stocksnap.io
Online-Video boomt: Laut Marktforschern soll das Video-Segment im Jahr 2017 drei Viertel zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser des gesamten Traffics im Internet ausmachen wird. Unter dem Titel "Once upon a Time, Storytelling Luxury Brands in the Video Age" deckt eine Studie von Teads auf, was User online von Luxusmarken erwarten und wie diese Online-Videowerbung einsetzen: Das Unternehmen hat aus einer Analyse von 2.689 Videos, die zwischen Januar und November 2014 von 46 Luxusmarken online platziert wurden, die folgenden Trends abgeleitet:

1. Tradition
Online-Video eignet sich hervorragend, die Zielgruppe emotional mit der einzigartigen Tradition und Geschichte einer Luxusmarke vertraut zu machen. Konsumenten wollen hinter die Entstehungsgeschichte einer Marke schauen und wissen, welche Menschen dahinterstehen.
Beispiel: Inside Chanel - Marilyn and No. 5 zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (Interaktionsrate: 11,5 Prozent)

2. Handwerk
Online-Video kann die Rohmaterialien ideal in Szene setzen, wie beispielsweise die Edelsteine oder das hochwertiges Leder. In Videos kann zudem die Handwerkskunst, für die Luxusmarken bekannt sind, in den Vordergrund gestellt werden.
Beispiel: IWC The Man's Guide to Haute Horlogerie zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ; acht Episoden, die insgesamt 365.000 Views aufwiesen (urchschnittliche Interaktionsrate: 39 Prozent)

3. Besondere Anlässe
Geburtstage oder Feiertage sind besondere Anlässe, die Luxusmarken Gelegenheit geben, die Konsumenten mit ihrer Vorstellungskraft und Kreativität zu verzaubern.
Beispiel: Cartier Winter Tale zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (Interaktionsrate: 15,76 Prozent)

4. Täglicher Luxus
Online-Videos zeigen, wie Luxusmarken den Alltag verschönern, und geben Konsumenten Tipps, wie sie Produkte innerhalb kürzester Zeit optimal nutzen können, etwa bei Make-up.
Beispiel: Chanel Make-up Lesson by Lisa Eldridge zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (Interaktionsrate: 5,2 Prozent)

5. Pause von der Realität
Luxusmarken können mittels Online-Videos den Konsumenten eine Art Pause-Knopf bieten, der die Zeit anhält oder verlangsamt, wie das Video "The Big Leap" von Lacoste zeigt. Das Video hat eine Reihe von Auszeichnungen gewonnen und die längere Version mit einer Minute Spielzeit hat sogar mehr Interaktion erzielt als die kürzere 30 Sekunden-Version.
Beispiel: Lange Version zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (Interaktionsrate: 3,9 Prozent)
Kurze Version zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (Interaktionsrate: 0,07 Prozent)

6. Hinter den Kulissen
Anders als in traditionellen Werbespots, in denen Markenunternehmen ein nahezu makelloses Bild von sich zeichnen, können sich Marken im Online-Video etwas entspannter geben. Internet-Nutzer erhalten einen Einblick in die spontanen, unfertigen Momente, beispielsweise hinter den Kulissen eines Videodrehs oder Backstage bei einer Modenschau.
Beispiel: Chanel Fall-Winter 2014/15 Ready-to-Wear show zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (Interaktionsrate: 9,18 Prozent)

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Open New Media GmbH

ONM – Leidenschaft für das Ergebnis Open New Media GmbH, die Internetagentur mit Geschichte und Erfahrung: Seit 1997 bieten wir Ihnen das komplette Portfolio webbasierter Kommunikationslösungen. Seit 2016 sind wir nicht nur am Hauptsitz in Koblenz aktiv, sondern auch mit einer Niederlassung in der Hauptstadt Berlin vertreten. Unser Leistungsspektrum reicht von der Beratung über...

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 15.05.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?