Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Ranking: Die wertvollsten deutschen Marken in den Top 100

22.05.12 Die Marktforschungsagentur Millward Brown zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat ihr traditionelles BrandZ-Markenwertranking veröffentlicht. Technologie-Riese Apple konnte demnach seine Krone für die wertvollste Marke der Welt auch 2012 verteidigen.

Ranking der Top 100 wertvollsten Marken weltweit (Bild: Millward Brown)
Bild: Millward Brown
Ranking der Top 100 wertvollsten Marken weltweit
Laut dem Ranking sind die wertvollsten deutschen Marken in den Top 100:
  • Deutsche Telekom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser auf Rang 20 (Rang im Vorjahr: 19)
  • SAP zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser auf Rang 22 (Rang im Vorjahr: 23)
  • BMW zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser auf Rang 23 (Rang im Vorjahr: 30)
  • Mercedes-Benz zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser auf Rang 46 (Rang im Vorjahr: 50)
  • Siemens zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen auf Rang 73 (Rang im Vorjahr: 70)
  • Aldi zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser auf Rang 87 (Rang im Vorjahr: 94)
  • Volkswagen zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser auf Rang 96 (Rang im Vorjahr: Neu)
  • DHL zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser auf Rang 100 (Rang im Vorjahr: Neu)

Die Top drei der wertvollsten Marken weltweit besteht aus:
  1. Apple zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (Rang im Vorjahr: 1)
  2. IBM zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (Rang im Vorjahr: 3)
  3. und Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (Rang im Vorjahr: 2)

Laut den Ranking verzeichnet Apple ein Wachstum von 19 Prozent auf 182,9 Milliarden US-Dollar. IBM wuchs um 15 Prozent auf einen Wert von 115,9 Milliarden US-Dollar und verdrängte damit Google mit einem aktuellen Wert von 107,8 Milliarden US-Dollar und ist damit auf dem dritten Platz. Im Vorfeld des Börsengangs gewann die acht Jahre alte Marke Facebook 74 Prozent an Wert und ist damit in der Rangliste die Marke mit der schnellsten Wertsteigerung. Mit einem Wert von 33,2 Milliarden US-Dollar ist das soziale Netzwerk von Platz 35 auf Platz 19 aufgestiegen.

Insgesamt stieg der Gesamtwert der BrandZ Top 100 um 66 Prozent auf jetzt 2,4 Billionen US-Dollar in dem Zeitraum zwischen den Jahren 2006 und 2012.

Die im Auftrag von WPP nun bereits im siebten Jahr von Millward Brown erhobene Studie ermittelt den Dollarwert der weltweit wertvollsten Marken unter Berücksichtigung von Finanzdaten, Marktinformationen und des Markenwerts aus der Sicht der Verbraucher.
Ranking der Top 100 wertvollsten Marken weltweit (Bild: Millward Brown)
Bild: Millward Brown
Ranking der Top 100 wertvollsten Marken weltweit

(Autor: Stefanie Bradish)

Dateien zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 22.05.12:
Premium-Inhalt Social-Media-Data-Mining: Schatzsuche im sozialen Datenstrom (22.05.12)
Premium-Inhalt Über das Ziel hinaus forschen (22.05.12)
Onlinehandel: Was beim Inkrafttreten der Buttonlösung zu beachten ist (22.05.12)
Ranking: Die wertvollsten deutschen Marken in den Top 100 (22.05.12)
Bezahlte Uploads: Vimeo wird Seeding-Plattform (22.05.12)
Facebooks verpatztes Börsendebüt: Aktie fällt um 11 Prozent (22.05.12)
Chelsea ist auch in Social Media der Champions League-Sieger (22.05.12)
Deutsche glauben nicht an Markenversprechen von Unternehmen (22.05.12)
BVDW: Deutsche Internetnutzer setzen verstärkt mobile Endgeräte ein (22.05.12)
Wettbewerbsrecht: EU-Kommission besorgt über Google (22.05.12)
Commission Junction startet Produkt für Customer-Journey-Analyse (22.05.12)
Browser-Wars: Chrome überholt Internet Explorer (22.05.12)
Anti-Raubkopierer-Modell: Experten zerpflücken Entwurf im Bundestag (22.05.12)
Comcast will einheitliche Währung für Tablet-Reichweite schaffen (22.05.12)
Nächste Runde im Streit mit Youtube: GEMA legt Berufung (22.05.12)
Webserver werden immer grüner (22.05.12)
Fünf Voraussetzungen für die Sicherheit im Webhosting (22.05.12)
US-Börsenaufsicht: Yahoo-Manager sollen Insiderwissen missbraucht haben (22.05.12)
BVH und Bundesverband der Versandbuchhändler kooperieren (22.05.12)
Online-Videokampagnen: Clipkit kooperiert mit US-Spezialist Innovid (22.05.12)
Design Crowdsourcing Portal 12designer verstärkt Führungsteam (22.05.12)
Performance-Display-Advertiser Criteo verstärkt sein Team für Real Time Bidding (22.05.12)
FTD beendet Trennung zwischen Print- und Online-Redaktion (22.05.12)
Neue Geschäftsführung für Nielsen Deutschland (22.05.12)
Scott Sullivan wird CTO von Adconion (22.05.12)
DDB Tribal Hamburg beruft neue Kreativführung (22.05.12)
Defacto.x erweitert internationales Netzwerk (22.05.12)
Crossmedia: Grabarz und Partner gewinnen Neptun Award (22.05.12)
Shortlist für die Eco Internet Awards veröffentlicht (22.05.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?