Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Kapitalgeber holen Informationen verstärkt in sozialen Medien ein

17.02.14 Soziale Medien als Informationsquelle gewinnen für institutionelle Investoren an Bedeutung. Klassische Medien und Unternehmensangebote spielen zwar noch eine größere Rolle, aber im weltweiten Durchschnitt nutzen 70 Prozent der befragten Kapitalgeber soziale Medien täglich. Mit einer Zunahme der Bedeutung rechnen weltweit über 80 Prozent der Befragten. Investoren in Deutschland hingegen setzen auf persönliche Gespräche und andere etablierte Quellen, erwarten allerdings auch eine höhere Relevanz sozialer Medien als Info-Kanal. Das geht aus einer Studie der Kommunikationsagentur Hering Schuppener zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und dem Beratungsnetzwerk AMO zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hervor.

Laut der Studie hat rund die Hälfte der deutschen Befragten noch nie auf soziale Medien als Informationsquelle zugegriffen. Erste DAX-30-Unternehmen haben jedoch bereits Social-Media-Kanäle etabliert, die ausschließlich Investor Relations -Informationen veröffentlichen. Die meistgenutzten Plattformen sind dabei Twitter zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser und Slideshare zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Laut AMO-Studie wird allerdings ein deutlich breiteres Spektrum von institutionellen Investoren als Informationsquelle genutzt: 39 Prozent der Befragten nannten Finanzforen als beliebteste Social-Media-Plattform. Darauf folgen LinkedIn zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser mit 34 Prozent und Finanz-Blogs mit 32 Prozent. 22 Prozent stimmten für Twitter. Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ist mit zehnProzent für die Investoren kaum relevant.

Im zweiten Halbjahr 2013 haben die Kommunikationsexperten 105 institutionelle Investoren aus zwölf Ländern zu ihrem Informationsverhalten und zur Nutzung von Social Media bei ihrer täglichen Arbeit befragt. Zu den Investoren zählen einige der weltgrößten Pensionsfonds, Asset-Manager und Versicherungen, die insgesamt ein Vermögen von mehr als 3,83 Billionen US-Dollar verwalten.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 17.02.14:
Premium-Inhalt Die Zanox-Notbremse: Mit Volldampf aufs falsche Gleis (17.02.14)
Premium-Inhalt Der Druck im Affiliate-Markt steigt (17.02.14)
Wie man die 'Die Macht des Content' wirklich nutzt (17.02.14)
70 Prozent der Unternehmen wollen mehr für Onlinemarketing ausgeben (17.02.14)
Steigende Umsätze: Zwei Drittel der IT-Mittelständler wollen Personal einstellen (17.02.14)
Presserat will Regeln für Foren deutscher Onlinemedien aufstellen (17.02.14)
Venture Capital: Outfittery erhält Kapitalspritze über 13 Millionen Euro (17.02.14)
Siemens legt 100 Millionen Dollar schweren Venture-Capital-Fond auf (17.02.14)
Trusted Shops veröffentlicht Whitepaper zum neuen Widerrufsrecht (17.02.14)
60 Prozent des Web-Traffics ist nichtmenschlichen Ursprungs (17.02.14)
Möbel-Commerce: Home24 setzt 100 Millionen Euro binnen eines Jahres um (17.02.14)
Großauftrag: T-Systems installiert globales Hochleistungsnetz für Brauereikonzern (17.02.14)
Kapitalgeber holen Informationen verstärkt in sozialen Medien ein (17.02.14)
Rakuten eröffnet erstes Forschungszentrum in Europa (17.02.14)
Commission Junction stellt neue App-Tracking Lösung vor (17.02.14)
Leistungsschutzrecht olé: Spanische Verlger fordern Geld von Google (17.02.14)
Wegen Umsatzausfällen: Deutsche Geschäftsinhaber klagen gegen Yelp (17.02.14)
Link-Praxis: Teilen ja, lesen nicht unbedingt (17.02.14)
Google kauft israelisches Start-up SlickLogin (17.02.14)
Bewegtbild boomt: T-Online launcht eigenes Videoportal (17.02.14)
Gewinnen Sie eine Freikarte für den Kongress Meet Magento (17.02.14)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?