Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Gewinn der Deutschen Telekom bricht massiv ein

06.05.11 Aus dem Geschäftsbericht der Deutschen Telekom zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser geht hervor, dass der rosa Riese im ersten Quartal 2011 einen Umsatz von 14,56 Milliarden Euro eingefahren hat. Im Vergleich zum Vorjahresquartal (15,81 Milliarden Euro) entspricht das einem Rückgang um 9,8 Prozent. Der bereinigte operative Gewinn fiel im ersten Quartal zudem von 4,89 auf 4,48 Milliarden Euro. Besonders dramatisch entwickelte sich der Konzernüberschuss, der von 767 Millionen Euro auf aktuell 480 Millionen Euro gesunken ist. Diese negative Entwicklung führt der Konzern auf den aufgegebenen Geschäftsbereich T-Mobile USA zurück. Negative Auswirkungen auf das operative Geschäft hatten dem Unternehmen nach außerdem Anschlussverluste im Festnetz, regulierungsbedingte Preisänderungen, die schwierige gesamtwirtschaftliche Situation in einigen Ländern sowie Preisminderungen in Folge des hohen Wettbewerbdrucks.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 06.05.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?