Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

ECommerce-Handel hält Buttonlösung "eigentlich für überflüssig"

05.03.12 Nirgendwo habe der Verbraucher "auch ohne Buttonlösung schon jetzt so weitreichende Rechte, wie beim Warenkauf im Netz". Deswegen ist nach Ansicht des Bundesverbands Versandhandel (BVH zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ) die vom Bundestag beschlossene eine Änderung des Bürgerlichen Gesetzbuches zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser für den Bereich des Handels mit Waren "eigentlich überflüssig".

Die Lösung soll Verbrauchern einen besserer Schutz vor Kostenfallen im Internet gewährleisten. Kunden müssen demnach klar über Kosten von Produkten informiert werden, bevor sie einen Online-Vertrag abschließen. Unternehmen werden verpflichtet, den Kunden im elektronischen Geschäftsverkehr "klar und verständlich und unmittelbar vor Abgabe der Bestellung über den Gesamtpreis einer Ware oder Dienstleistung zu informieren. Ein Vertrag kommt nur zustande, wenn der Verbraucher mit seiner Bestellung ausdrücklich bestätigt, dass er sich zu einer Zah- lung verpflichtet.

Für den BVH sei "ärgerlich", dass die "Fülle und Unüberschaubarkeit schon bestehender Informationspflichten eher zu Unübersichtlichkeit für die Kunden und Abmahnwellen" führe, ohne Verbrauchern Mehrwert zu bringen.

(Autor: Susan Rönisch)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 05.03.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?