Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Mobile Banking: Bank-Apps werden kaum genutzt

22.08.14 Beim Online-Banking sind die Deutschen konservativ: Smartphone- und Tablet-Apps sind wenig beliebt, die Bankkunden vertrauen lieber ihrem Browser.

Bild: Jonathunder /wikicommons unter Creative Commons Lizenz by-sa
In Gelddingen sind Deutsche wenig innovationsfreudig
Obwohl fast alle Banken mobile Anwendungen anbieten, greifen nur 34 Prozent der deutschen Nutzer von internetfähigen
Mobilgeräten auch auf Apps von Banken zu. Müssten die Befragten zwischen klassischer Internetseite und Apps wählen, würden sich mehr als zwei Drittel für die Homepage entscheiden und nur zwölf Prozent für die App. Das sind Ergebnisse der Potenzialanalyse Mobility zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser von Steria Mummert Consulting.

Den Studieautoren zufolge müssten die Banken ihre klassischen Webseiten für das mobile Internet fit machen, denn die Kunden wollen einerseits keine komplexen Bankgeschäfte auf einem kleinen Smartphone-Display durchführen. Andererseits fehlt den Webseiten Responsive Webdesign, um mit Tablet-PCs darauf zugreifen zu können.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: Mobile App Banken
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 22.08.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?