Die Virtuelle Konferenz zeigt innovative Techniken und Konzepte - von automatisierte Services über Chatbots bis zu Selfservice.
Programm der Virtuellen Konferenz
Wie man hier Fallstricke vermeidet und Agentur wie Kunden zur High-Performance bringt, zeigt das iBusiness-Webinar

E-Recruiting: Xing kauft Prescreen

11.07.17 Das Business-Netzwerk Xing zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen übernimmt die Prescreen GmbH zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Anbieter des gleichnamigen Bewerbermanagementsystems mit sofortiger Wirkung. Der Basiskaufpreis beträgt 17 Millionen Euro. Mit der Übernahme will Xing seine Position im E-Recruiting weiter ausbauen.

Applicant Tracking Systeme (ATS) werden im Personalwesen verstärkt eingesetzt. Mittels ATS können Personalsuchende den gesamten Prozess von der Vakanz bis hin zur Einstellung eines Kandidaten mit einer Software-Lösung "kostengünstig, bequem und effektiv managen". Prescreen zählt laut Xing zu den am schnellsten wachsenden Anbieter für ATS-Lösungen in Europa.

Derzeit hat Prescreen rund 350 Unternehmenskunden, darunter etwa Beiersdorf, Ströer und Unicredit Bank Austria. Das Unternehmen sitzt in Wien und beschäftigt 27 Mitarbeiter, die nach der Übernahme sämtlich an Bord bleiben. Das gilt auch für das siebenköpfige Gründerteam rund um den CEO Constantin Wintoniak Constantin Wintoniak in Expertenprofilen nachschlagen .

(Autor: Susan Rönisch)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Firmen und Sites: prescreen.io xing.com
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 11.07.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?