Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen

Amazon kauft arabischen Konkurrenten Souq.com

 (Bild: Pixabay / CC0)
Bild: Pixabay / CC0
29.03.17 Der amerikanische Onlinehändler Amazon zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser kauft seinen im Nahen Osten erfolgreichen Konkurrenten Souq.com zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Wie Amazon mitteilte, ist Souq der größte Onlinehändler und -marktplatz in der arabischen Welt und blieb dort bislang wohl erfolgreicher als das US-Vorbild. Das Unternehmen ist in Ägypten, Saudi-Arabien, Kuwait, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Bahrain, dem Libanon und dem Oman präsent und wurde 2005 von dem syrischen Unternehmer Ronaldo Mouchawar Ronaldo Mouchawar in Expertenprofilen nachschlagen gegründet. Das Onlineportal Techcrunch zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser bezifferte den Kaufpreis auf 650 Millionen US-Dollar, eine offizielle Bestätigung gab es von keiner Seite.

(Autor: Dominik Grollmann)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Ronaldo Mouchawar
Firmen und Sites: amazon.de souq.com techcrunch.com
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 29.03.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?