Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Studie bewertet Sicherheit von Content-Managementsystemen

20.06.13 Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine Studie zur Sicherheit von Content Management Systemen (CMS) veröffentlicht. Sie beschreibt relevante Bedrohungslagen und Schwachstellen der weit verbreiteten Open Source CMS Drupal, Joomla, Plone, TYPO3 und WordPress und kann kostenlos auf der BSI-Website heruntergeladen werden zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Kernergebnis: Alle betrachteten Open-Source-CMS haben einen vernünftigen Sicherheitsprozess zur Behebung von Schwachstellen implementiert. Die CMS sollten jedoch nicht 'so‘ installiert werden, wie sie geliefert werden, sondern müssen sachgemäß konfiguriert, permanent beobachtet und gepflegt werden. Nur ein angemessenes Systemmanagement und ein umsichtiges Verwenden von Erweiterungen kann das Risiko unentdeckter Schwachstellen minimieren, so die Studienautoren.

(Autor: Joachim Graf)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 20.06.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?