Steigern Sie Ihren Gewinn durch bessere Abläufe. Praktiker und Experten zeigen Ihnen Stellschrauben und Tuning-Optionen unter der Oberfläche des Online-Shops. Zur Virtuellen Konferenz anmelden
Wie platzieren Sie die Produkte besonders verkaufsstark? Welche Tricks es gibt, um Echtzeit- und Personalisierungsfunktionen auszunutzen? Das Webinar zeigt Ihnen, wie Sie mit digitalem Merchandising Ihren Umsatz steigern.

Datenpanne bei der Deutschen Post AG

 (Bild: Deutsche Post)
Bild: Deutsche Post
12.11.09 Eine Datenschutz-Lücke hat bis zum 9. November 2009 den Zugriff auf tausende Rechnungen und Adressdaten von Kunden des PostOffice-Shops zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser im Internet ermöglicht. Nach einem Hinweis von Onlinekosten.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser wurde der Fehler durch die Deutsche Post AG zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser innerhalb von 24 Stunden behoben. Angezeigt wurden Rechnungs- und Lieferadressen, die bestellten Waren inklusive Preisen sowie die gewählte Zahlungsart plus Versanddatum. Nicht ausgelesen werden konnten hingegen Firmen- oder Kundennamen sowie Konto- oder Kreditkartendaten. Zum Umfang der Datenpanne äußerte die Deutsche Post AG, es habe sich um einige tausend Bestellübersichten von Firmen- und Geschäftskunden gehandelt.

(Autor: Susan Rönisch)

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

artegic AG

Die artegic AG unterstützt Unternehmen mit Marketing Engineering beim Aufbau von loyalen und profitablen B-to-B und B-to-C Kundenbeziehungen über Online Kanäle. Mit der E-CRM Technologie ELAINE bietet artegic eine leistungsfähige und einzigartige Lösung für die übergreifende Durchführung von Kampagnen, sowie die Marketing-Automatisierung auf Basis von selbst schärfenden analytischen Kunden...

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 12.11.09:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?