Chatbots als Shopersatz? Make, buy or Integrate?
Wie die Zukunft der Online-Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen aussieht.
Whitepaper abrufen
In der virtuellen Konferenz 'Shopmarketing 2017' erfahren Sie von erfahrenen Praktikern Tipps, Tricks und strategische Hintergründe für erfolgreiches Marketing im E-Commerce.
Programm ansehen

Fiat Chrysler verkauft Autos auf Amazon

21.11.16 Der Automobilkonzern Fiat Chrysler zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat der Nachrichtenagentur Reuters zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zufolge eine Kooperation mit Amazon zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser geschlossen. Der Onlinehändler verkauft ausgewählte Wagen des Herstellers zukünftig im Netz. Zum Start können ausschließlich italienische Kunden das Angebot nutzen. Auch das Angebot soll limitiert sein: Nur der 500, der Panda und der 500L sind per Klick verfügbar.

 (Bild: StockSnap/Pixabay)
Bild: StockSnap/Pixabay
Die Wahl fiel auf diese drei Modelle, weil der Panda Italiens beliebtestes Autos sei, und weil der 500 sowie der größere 500L für Jugendlichkeit und Abenteuerlust stehe - Werte, die auch hinter der Verkaufskampagne steckten. Die Autos seien Auf Amazon um bis zu 33 Prozent günstiger als im Stationärhandel.

Es ist nicht Amazons erster Versuch, Autos online zu verkaufen. Im Frühjahr 2015 startete Amazon in Japan in Kooperation mit dem Münchner Autobauer BMW zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser den Verkauf des Elektrofahrzeug i3 auf Amazon.co.jp zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser (siehe iBusiness-Bericht).

(Autor: Verena Gründel-Sauer)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 21.11.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?