Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

IT-Branche ist Auftraggeber Nummer eins für Freelancer

26.01.16 Mit Fachkenntnissen und Flexibilität sind Freelancer für die deutsche IT-Branche unentbehrlich geworden. Allein im vergangenen Jahr wurden auf der Freiberuflerplattform Freelance.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser 78.170 Projekte veröffentlicht. Spitzenreiter bei den Ausschreibungen sind Projekte aus den Bereichen Softwareentwicklung und -programmierung.

Branchenübergreifend liegt der durchschnittliche Stundensatz aller bei Freelance.de registrierten Freiberufler bei 66,85 Euro. Im Bereich IT-Sicherheit beläuft sich der Satz auf 73,36 Euro, in SAP werden derzeit Stundensätze von 76,52 Euro aufgerufen.

Die Mehrzahl der auf Freelance.de veröffentlichten Projekte stammt mit aktuell 3.832 Ausschreibungen nach wie vor aus den Bereichen IT und Entwicklung, mit 18.360 derzeit online verfügbaren Profilen sind auch die meisten Freiberufler in diesen Branchen tätig. Gleichermaßen gefragt sind die Bereiche Ingenieurwesen und Technik, in dem zur Zeit 8.520 Freiberufler und 1.138 Projekte verzeichnet sind. Spannend werde es künftig in den Branchen Management, Unternehmen und Strategie, diese gewinnen immer mehr an Bedeutung für den Freelancer-Markt, was sich sowohl bei den Projektangeboten als auch bei der Anzahl der Freiberufler zeigt.

Beim regionalen Vergleich liegt München mit 3.500 verfügbaren Freelancern auf dem vordersten Platz, gefolgt von Berlin mit 2.000 registrierten Freelancern und Hamburg (1.600 Freiberufler-Profile).

(Autor: Susan Rönisch)

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 26.01.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?