Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Studie: Work-Life-Balance bei IT-Freilancern am wichtigsten

18.04.12 Die Mehrheit der Freiberufler in IT und Engineering will sich 2012 um das Gleichgewicht zwischen Arbeit und Freizeit kümmern. 42 Prozent der 214 Teilnehmer an einer Online-Umfrage der Personalagentur Gulp zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser haben eine ausgeglichenere Work-Life-Balance zum beruflichen Ziel Nummer eins erkoren. Durchgeführt wurde die Umfrage im März 2012 auf den Webseiten von Gulp.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Berufliches Ziel Nr. 1 für 2012
(chart: Gulp)
Geld rangiert der Umfrage zufolge nur auf Platz zwei: Mehr verdienen steht bei 27 Prozent ganz oben auf der beruflichen Agenda 2012. Investitionen in Weiterbildung landen bei dieser Umfrage mit 13 Prozent auf dem dritten Platz.

Den Mut, höhere Stundensätze zu fordern hatten diejenigen, die einen höheren Gewinn für 2012 ansteuern offenbar nicht: Die Mehrheit der bei der Personalagentur eingetragenen IT-/Engineering-Freiberufler forderte laut Stundensatz-Auswertung im Februar 2012 im Schnitt 73 Euro pro Stunde - und damit ebenso viel wie bei der letzten Auswertung im August 2011. Der kontaktierte Stundensatz, also das Honorar, das diejenigen Freiberufler in ihr Profil eingetragen haben, welche tatsächlich Projektanfragen erhalten haben, ist im letzten halben Jahr dagegen von 71 auf 72 Euro gestiegen.

In Bezug auf die Projektauslastung sieht es bei den IT-Selbstständigen derzeit gut aus: Knapp zwei Drittel der Teilnehmer an einer anderen Online-Umfrage zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser von Gulp sagten in den letzten zwölf Monaten Projektangebote am häufigsten aus Zeitmangel ab.

15.774 Projektanfragen zählte der IT-Projektmarktindex von Gulp im März - so viele wurden über die Gulp-Server an Freiberufler zugestellt. Das erste Quartal 2012 schloss mit 46.518 Projektanfragen - ein neuer Rekordwert in der Geschichte der Agentur. Zum Vergleich: Das bis dato stärkste Quartal war das erste Viertel des Jahres 2011 mit 42.177 Anfragen.

(Autor: Markus Howest)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.04.12:
Premium-Inhalt Zukunft transmediales Authoring: Wie Cyberbrücken das Storytelling bereichern (18.04.12)
Premium-Inhalt Verlage experimentieren: Krimiwelten mit Social-Media-Anschluss (18.04.12)
Ebay kontert auf die heftige Kritik zum neuen Bezahlsystem (18.04.12)
Infografik: Jede dritte App sendet Daten (18.04.12)
E-Commerce wächst im ersten Quartal 2012 um zehn Prozent (18.04.12)
Bundesligarechte: Ligaspiele als Highlight-Clips künftig auf Bild-Portalen (18.04.12)
Fünf Gründe, warum der Berliner Startup-Boom kein Hype ist (18.04.12)
Greenpeace: Google und Yahoo sind grün, Apple ist schmutzig (18.04.12)
IKEA steigt ins Smart-TV-Geschäft ein (18.04.12)
Studie: Work-Life-Balance bei IT-Freilancern am wichtigsten (18.04.12)
Sicherheitsreport: Deutschlands Unternehmen droht die mobile Gefahr (18.04.12)
Online-Hotelbuchungen nehmen weiter zu: 27 Prozent in der DACH-Region (18.04.12)
Internetnutzer sehen sich mehrheitlich selbst verantwotlich für den Datenschutz (18.04.12)
Yahoo verzeichnet Umsatz- und Gewinnzuwachs (18.04.12)
Komplexes Targeting: Nugg.ad setzt auf Big Data (18.04.12)
Facebook bringt Musikern die 'Hören'-Funktion (18.04.12)
Video-Streaming: Was die Plattform Hulu für Inhalte zahlt (18.04.12)
Best Friend und Script gründen Agentur-Netzwerk für Digital Campaigning (18.04.12)
Interactive Pioneers stärken Social-Media-Kompetenz (18.04.12)
Die Firma baut mobile Kommunikation aus (18.04.12)
Initiative Deutschland stockt personell auf (18.04.12)
Adcloud eröffnet Dependance in Frankreich (18.04.12)
Wunder Media beruft neuen Geschäftsführer (18.04.12)
Video-Content-Syndicator Videovalis verstärkt Redaktions-Team (18.04.12)
Mobile-Werbenetzwerk Madvertise expandiert in die Türkei (18.04.12)
Multilinguales Nachrichtenmagazin gewinnt Online-Medienpreis (18.04.12)
Award honoriert herausragende Bildungsmedien (18.04.12)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?