Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Prognose: Werbeausgaben für Mobile Games steigen drastisch an

11.01.11 Die weltweiten Ausgaben für Werbung in Mobile Games werden sich im Laufe der kommenden Jahren vervielfachen. Das prognostizieren die Marktforscher von Juniter Research zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

 (Bild: Juniper Research / eMarketer)
Bild: Juniper Research / eMarketer
Bis 2015 werden sich die Ausgaben von Werbetreibenden von aktuell 87 Millionen Dollar auf nahezu 900 Millionen Dollar verzehnfachen.

Dabei wachsen die Ausgaben für mobile Werbung in den Spielen deutlich rasanter an, als die Einnahmen aus den bezahlpflichtigen Downloads der Games. Dennoch werden auch in 2015 die Ausgaben der Nutzer für bezahlpflichtige Mobile Games immer noch rund zehn Mal so hoch sein, wie die Ausgaben für das Advertising.

Für den US-Markt prophezeien die Marktforscher ebenfalls starkes Wachstum, mit einem Anstieg der Werbeausgaben von 55,5 Millionen Dollar auf rund 186 Millionen in 2014.

(Autor: Sebastian Halm)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 11.01.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?