Nur ein Prozent der vorhandenen Daten werden von den Anwendungen eines Unternehmens genutzt. Das Webinar zeigt, wie Sie von diesen Data Insights für ihre Geschäftsprozesse profitieren.
Zum Programm des Webinars
Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern

Hauptsache unkompliziert: Studie zeigt, was Web-Shopper wirklich wollen

29.02.16 Was ist der Wohlfühlfaktor Nummer eins im Webshop, um immer wieder dort einzukaufen? Eine Studie zeigt: In erster Linie wollen Shopper einfach und unkompliziert einkaufen.

 (Bild: Unsplash/Pixabay)
Bild: Unsplash/Pixabay
Online-Shopping muss schnell und einfach gehen - dieser Ansicht ist die überwiegende Mehrheit von 86 Prozent der Verbraucher. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie der Internet World Messe über Kundenerfahrungen in Webshops, die von Fittkau & Maaß Consulting erstellt wurde. Immerhin 41 Prozent legen außerdem Wert auf ein besonderes Einkaufserlebnis - darunter vor allem Frauen und junge Leute.

Darüber hinaus zeigt die Studie zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , dass ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis von 79 Prozent der Verbraucher geschätzt wird. Eine große Auswahl erwarten 78 Prozent der Nutzer und für 73 Prozent ist guter Service ein Grund dafür, bei einem Online-Händler zum Wiederholungskäufer zu werden.

Schnelles und einfaches Einkaufen

Aus Nutzersicht zählt die Geschwindigkeit zu den wichtigsten Webshop-Eigenschaften. Für 83 Prozent der Nutzer hat ein schnelles Auffinden von Produkten großen Einfluss auf die regelmäßige Nutzung eines Online-Shops. Ebenfalls 83 Prozent erwarten auch einen schnellen, unkomplizierten Bestellablauf. Gute Versand- und Retourenkonditionen überzeugen 79 Prozent der Nutzer, den jeweiligen Webshop regelmäßig zu besuchen, Übersichtlichkeit ist für 78 Prozent ein wichtiges Moment der Kundenbindung. Für fast 40 Prozent hat die mobile Nutzbarkeit großen Einfluss auf den wiederholten Einkauf. Ein Ladengeschäft "offline" erwarten dagegen nur knapp 30 Prozent der Webshop-Kunden.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren


Besondere Funktionalitäten eher Kür als Pflicht

Immerhin 41 Prozent der deutschen Internet-Nutzer legen Wert auf ein besonderes Einkaufserlebnis. Dabei sind es vor allem weibliche und junge Nutzer, die erlebnisorientiert einkaufen. Bei besonderen Services fallen die Nutzermeinungen geteilt aus. Als wichtiges Feature werden vor allem gute Produktdarstellungen honoriert (47 Prozent). Personalisierte Angebote sind bereits nur noch für gut jeden fünften Nutzer relevant und eine besondere Beratung per Live-Chat erwartet gerade einmal jeder Zehnte. Die jungen Nutzer unter 30 Jahren legen dagegen deutlich mehr Wert auf einzigartige Services wie z. B. virtuelle Anprobiermöglichkeiten (24 Prozent) oder Live-Chats (15 Prozent). Und auch der Sympathiefaktor ist nicht zu vernachlässigen: 43 Prozent aller Nutzer gaben an, dass ein Onlineshop ihnen sympathisch sein muss, um wiederholt dort einzukaufen.

(Autor: Dominik Grollmann)

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 29.02.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?