Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

Shop-Performance: Dreiviertel der Top 400 Einzelhändler erfüllen Anforderungen nicht

20.03.13 Radware zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Anbieter von Lösungen für Web-Performance sowie Cloud-Rechenzentren, und Level 3 zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , Anbieter von Content Delivery Network Services, kommen in ihrer aktuellen Studie zu dem ernüchternden Schluss, dass drei von vier der Top 400 Einzelhandels-Webseiten in Europa deutlich mehr als drei Sekunden Ladezeit benötigen und damit den Leistungsanforderungen von Online-Kunden nicht gerecht werden.

Die wichtigsten Erkenntnisse der Studie State of the Union: European Ecommerce Page Speed and Web Performance zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser sind:

  • Die durchschnittliche Ladezeit für Erstbesucher lag bei 7,04 Sekunden (optimale Ladezeit liegt bei drei Sekunden).

  • Eine von vier Seiten hat mehr als zehn Sekunden Ladezeit benötigt.

  • Eine von drei Seiten enthielt über 100 Ressourcenabfragen, wie etwa CSS, Javascript und andere Bilddateien. Jede dieser Ressourcen stellt eine Serververbindung dar, die benötigt wird, um die Ressourcen einer Seite für den Browser eines Benutzers bereitzustellen. Mit zunehmenden Serververbindungen verlängern sich normalerweise die Seiten-Renderzeiten.

  • 79 Prozent der Seiten haben kein Content Delivery Network genutzt. CDNs cachen die Ressourcen einer Seite, sodass sie in größere räumliche Nähe zum jeweiligen Endnutzer gerückt werden. Auf diese Weise haben die Ressourcen kürzere Laufzeiten und das Rendering wird beschleunigt. Dennoch nutzt derzeit lediglich einer von fünf Online-Händlern ein CDN.
"Diese Erkenntnisse sollen Online-Händler in Europa wachrütteln", mahnt Joshua Bixby Joshua Bixby in Expertenprofilen nachschlagen , Vice President Application Acceleration bei Radware. "In dem wettbewerbsintensiven Handelsumfeld von heute müssen Webseitenbetreiber wissen, dass Ladezeiten von 7 Sekunden einfach zu langsam sind. Zudem müssen sie erkennen, dass Kunden Probleme mit der Seitengeschwindigkeit durchaus wahrnehmen."

Für diese Studie wurden Webseiten großer Handelskonzerne aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien getestet. Die Tests für die Umfrage wurden im November und Dezember 2012 mithilfe von Webpagetest.org zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser durchgeführt - ein Open-Source-Online-Tool eines Drittanbieters, das Seitenladezeiten aus der Sicht realer Benutzer mit realen Browsern simuliert. Webpagetest.org misst außerdem, ob eine Webseite die Best Practices einer Kern-Performance annimmt, und erkennt, ob eine Seite ein CDN zum Cachen von Inhalten beim Endbenutzer nutzt oder nicht.

(Autor: Susan Rönisch)

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Joshua Bixby
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 20.03.13:
Premium-Inhalt Sieben SEO-Trends: Wie Google Shops abstrafen will und die Checkliste zur Panda-Abwehr (20.03.13)
Premium-Inhalt Checkliste: So wappnen sich Shops gegen Rankingabstürze bei Google (20.03.13)
Premium-Inhalt Wieso ein Shop-Panda so hervorragend in Googles Plan passt (20.03.13)
Internetagentur-Ranking 2013: Bis Freitag noch Umsätze melden! (20.03.13)
Ebay kündigt zahlreiche Neuerungen für gewerbliche Verkäufer an (20.03.13)
Standortbezogene Sichtbarkeit: Searchmetrics baut regionale Suche aus (20.03.13)
Unternehmen erkennen Notwendigkeit von Social-Media-Mitarbeitern, langsam (20.03.13)
Shop-Performance: Dreiviertel der Top 400 Einzelhändler erfüllen Anforderungen nicht (20.03.13)
Trotz unsicherer Verschlüsselung: Regierung will De-Mail per Gesetz durchboxen (20.03.13)
Deutsche Onlineshopper setzen auf große Produktauswahl und Qualität (20.03.13)
Knapp 85 Prozent shoppen im Web auf Rechnung (20.03.13)
Shop-Award 2013: Woonio zum besten Online-Pure-Player gekürt (20.03.13)
Yahoo hat ein Auge auf Dailymotion geworfen (20.03.13)
Twitter erhält Patent auf sich selbst (20.03.13)
Kostenloser Social-Media-Leitfaden für Maschinen- und Anlagenbau (20.03.13)
Zeitversetztes Fernsehen macht ein Drittel des TV-Konsums aus (20.03.13)
Music-on-Demand-Dienst: Amazon verhandelt mit Labels (20.03.13)
Sinnerschrader schafft zwei neue Führungspositionen (20.03.13)
Google bringt neue Chromebook-Modelle nach Deutschland (20.03.13)
Korruptionsvorwurf: US-Behörden nehmen Microsoft ins Visier (20.03.13)
Startup Zoobe erweitert Geschäftsführung (20.03.13)
Kapitalspritze für Mode Peer-to-Peer Marktplatz Videdressing.com (20.03.13)
Wettbewerb kürt herausragendes Design (20.03.13)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?